Arbeitnehmer

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Arbeitnehmer

07.05.2008 15:06

Boom in der Fläche Zeitarbeit wächst rasant

Zeitarbeit gewinnt am deutschen Arbeitsmarkt weiter an Bedeutung. Einer aktuellen Studie zufolge waren 2007 mehr als 700.000 Arbeitnehmer bei Leiharbeitsfirmen beschäftigt. Vor allem im Streit um Mindestlöhne liefert die Studie neue Munition.

02.05.2008 13:34

Weiterbildung Oft winkt mehr Gehalt

Eine Weiterbildung kann Arbeitnehmer nicht nur persönlich voranbringen - sie zahlt sich oft auch finanziell aus. Das ergab eine Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertags.

02.05.2008 06:32

Vorgetäuschte Krankheit Verhalten mit Signalwirkung

Wenn Arbeitnehmer sich häufiger krankschreiben lassen, als sie tatsächlich krank sind, lässt sich das oft erkennen. Auffällig sind etwa besonders häufige Krankentage zu Beginn oder zum Ende der Kalenderwoche und bei Brückentagen.

28.04.2008 13:37

Angabe falscher Arbeitszeiten Kündigung rechtens

Einem Arbeitnehmer kann fristlos gekündigt werden, wenn er bei der Erfassung seiner Arbeitszeit falsche Angaben macht. Für den Arbeitgeber ist eine Weiterbeschäftigung wegen des Vertrauensbruches unzumutbar.

25.04.2008 20:28

Fertig für den Börsengang Bahn gewährt Jobgarantie

Die Deutsche Bahn sichert sich im Vorfeld des angestrebten Börsengangs die Rückendeckung ihrer Arbeitnehmer. Im Fall eines Börsengangs will der Konzern auf betriebsbedingte Kündigungen bis 2023 verzichten. Das sei das Ergebnis eines Spitzentreffens zwischen den Gewerkschaften Transnet und GDBA mit dem Konzern, sagt ein Transnet-Sprecher.

23.04.2008 16:09

Lebenslanges Lernen Bildungsprämie kommt

Mit einer Prämie will der Staat Arbeitnehmer mit schmalem Geldbeutel zu mehr Weiterbildung motivieren: Für Kurse und Seminare soll es einen Zuschuss von bis zu 154 Euro im Jahr geben.

23.04.2008 07:30

Kein Rauswurf Kredit ist Privatsache

Ein Arbeitnehmer muss seine Firma nicht über seine privaten Zahlungsverpflichtungen und mögliche Lohnabtretungen aufklären. Das hat das Arbeitsgericht Frankfurt in einem Urteil entschieden.

22.04.2008 07:57

Kleptomane Arbeitnehmer Wer klaut, fliegt raus

Hände weg vom Eigentum des Arbeitgebers: Die Kündigung riskiert man schon, wenn man nur drei Briefmarken auf die Privatpost klebt. Der bloße Verdacht auf Diebstahl reicht aber nicht für eine Kündigung.