ARD

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema ARD

Thema: ARD

picture alliance/dpa

Thomas Gottschalk kämpft auch um seinen Ruf.
22.03.2012 21:28

ARD demontiert Gottschalk Nerven liegen blank

Ist "Gottschalk Live" am Ende? Dieses Gerücht bewegt Fernsehzuschauer und Medienwelt. Angeblich zerbröselt in der ARD die Unterstützung für das deutsche Urgestein des Entertainments. Und was sagt der Betroffene? Er verweist auf seinen Status. In seiner Redaktion herrscht Wut.

Wünscht er sich schon zu "Wetten dass..?" zurück? Thomas Gottschalk.
14.03.2012 14:36

Na sowas! Gottschalk vor dem Aus?

"Telespiele", "Na sowas!", "Wetten dass..?" - einst war Thomas Gottschalk der Garant für quotenstarke Fernseh-Unterhaltung. Doch mit seiner Vorabendshow "Gottschalk Live" droht der 61-jährige Grandseigneur nun endgültig vor die Wand zu fahren. Angeblich mehren sich in der ARD die Stimmen, die Reißleine zu ziehen.

Die neuen Medien sind nicht unbedingt seine Sache: User beschweren sich über Gottschalks dünne Kommunikation im Chat.
27.01.2012 16:56

"Bitte, seien Sie geduldiger mit mir!" Gottschalk-Quote im Keller

Große Hoffnungen setzt die ARD in Thomas Gottschalk. Aber schon die erste Woche "Gottschalk Live" zeigt: Das Konzept geht nicht auf, die kritischen Stimmen mehren sich, und die Quote wird von Tag zu Tag schlechter. Der Entertainer bittet das Publikum um Geduld.

"Option für die Zukunft": Franziska van Almsick.
11.10.2011 11:12

Sportschau mit van Almsick? ARD gibt sich zurückhaltend

Ihre sportlichen Erfolge sind unumstritten. Ihre Qualitäten als Fernseh-Kommentatorin indes schon. Trotzdem soll Ex-Schwimmweltmeisterin Franziska van Almsick einem Zeitungsbericht zufolge als Moderatorin der "Sportschau" im Gespräch sein. Die ARD wollte die Meldung im Detail nicht bestätigen.

Meldet sich zu dem Bericht über sein Gehalt zu Wort: Thomas Gottschalk.
18.08.2011 13:58

Doch kein Geldsegen? Gottschalk schaltet Anwalt ein

Entertainer Thomas Gottschalk geht juristisch gegen die Meldung vor, er vervierfache nach seinem Wechsel vom ZDF zur ARD sein Jahresgehalt auf fürstliche sechs Millionen Euro. Sein Anwalt erklärt, der Bericht stimme "nicht im Ansatz". Auch die ARD bestreitet, dass sie sich mit Gottschalk auf die genannte Summe geeinigt habe.

Kachelmann auf einer Pressekonferenz zu seiner Firma Meteomedia.
15.07.2011 14:01

"Es ist nicht so toll" Kachelmann kann ohne TV leben

Der Schweizer Wettermoderator Jörg Kachelmann lässt seine Zukunft im deutschen Fernsehen weiter offen. Einzig und allein die Verantwortlichen der ARD müssten über sein Comeback entscheiden. Ohnehin liegt Kachelmanns Hauptaugenmerk derzeit auf seinem unternehmerischen Wirken.

Monica Lierhaus
30.05.2011 13:25

Zoff um Gage bleibt ARD-Lotterie hält an Lierhaus fest

Seitdem es heißt, die ehemalige Sportschau-Moderatorin Monica Lierhaus verdiene jährlich 450.000 Euro für wöchentlich wenige Minuten Fernseh-Präsenz, ist eine Diskussion um ihre Person entbrannt. Fernsehlotterie-Kunden stornieren ihre Abos, die Kritik reißt nicht ab.

Mit 61 ist noch lang noch nicht Schluss: Thomas Gottschalk.
30.05.2011 11:18

"In Rente gehe ich nicht" Gottschalk verhandelt mit ARD

An seinem Rückzug von "Wetten, dass..?" will Thomas Gottschalk nicht rütteln. Genausowenig aber will er etwas von einem generellen Abschied vom Fernsehen wissen. Stattdessen verhandelt er an mehreren Fronten über seine Zukunft im TV.

Wer zeigt's? Die Sportschau vielleicht bald nicht mehr.
01.03.2011 15:00

Fußball für lau nur im Internet? Sportschau droht das Aus

Droht der Sportschau bei der ARD erneut das Aus? Die Deutsche Fußball Liga hat zumindest ein Modell für die Fernseh-Vermarktung entwickelt, bei dem der Klassiker in zwei Jahren wieder vom Bildschirm verschwinden würde. Stattdessen gäbe es dann die Liga im Internet.

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.