Bulgarien

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Bulgarien

Der Deutsche, der sich in bulgarischer Haft selbst getötet hat, hatte zuvor einen Mord gestanden.
01.09.2012 20:48

In bulgarischer Haft Deutscher erhängt sich

Ein 34-jähriger Deutscher gesteht, seine Begleitung im Urlaub in Bulgarien getötet zu haben. Die Polizei nimmt ihn fest. In der Nacht tötet sich der Mann mit Hilfe des Fernsehkabels in seiner Zelle.

Abkühlung sei erst nächste Woche in Sicht.
23.08.2012 13:45

Wieder über 40 Grad Hitzewelle überrollt Südosteuropa

Die Hitze hat Teile Europas immer noch fest im Griff. Wetterdienst erwarteten bis in die nächste Woche hinein Temperaturen bis 40 Grad, örtlich auch darüber. Für ganz Bulgarien wird der Notstand ausgerufen. Zudem bricht in Bulgarien erneut ein großer Waldbrand aus. Hier kommt der Autor hin

Grabstein mit den Namen der Opfer der Flugzeugkatastrophe auf dem Waldfriedhof in Wildau-Hoherlehme.
14.08.2012 09:53

Flugzeugabsturz vor 40 Jahren Die Tragödie von Königs Wusterhausen

Der 14. August 1972 geht als schwarzer Tag in die Geschichte der deutschen Luftfahrt ein. Bei Königs Wusterhausen stürzt eine Interflug-Maschine des Typs IL-62 ab. Sie befindet sich auf dem Weg von Schönefeld nach Bulgarien. 156 Menschen verlieren ihr Leben. Es ist das folgenschwerste Flugzeugunglück auf deutschem Boden. Von Wolfram Neidhard

Der Einsatz stimmt nur selten gegen Bulgarien: Deutschland verliert das Viertelfinale klar mit 0:3.
09.08.2012 01:06

Bulgarien zeigt die Grenzen auf Volleyballer verpassen Halbfinale

Seit 40 Jahren warten deutsche Volleyballer auf einer Olympia-Medaille. "Die Bulgaren haut ihr weg", lautet deshalb die Vorgabe an das Männerteam im Viertelfinale des olympischen Turniers. Doch nach nur drei Sätzen ist klar: Deutschland muss weiter warten. Hier kommt der Autor hin

Dutzende Waldbrände lodern derzeit wegen der starken Hitze auf Sizilien.
08.08.2012 15:41

Hitze-Alarm in Italien Siziliens Wälder brennen

Ganz Südeuropa leidet unter den hohen Temperaturen. Aufgrund der außergewöhnlichen Wetterbedingungen sind nach Bränden in Spanien und Bulgarien auch in Italien zahlreiche Brandherde entstanden. Hier kommt der Autor hin

Die Müllberge von Neapel stinken zum Himmel. Politisches Versagen verhindert deren Beseitigung.
07.08.2012 18:32

Süden und Osten hinken hinterher Müllproblem belastet die EU

Länder wie Bulgarien, Polen, Tschechien, Lettland, Rumänien, Zypern, Malta, Italien, und Griechenland können ihr Müllproblem nicht lösen. Es wird munter konsumiert und weggeworfen. Strategien zur Müllvermeidung gibt es so gut wie gar nicht. Jetzt will die EU-Kommission Pläne zur Verbesserung der Abfallwirtschaft erarbeiten. Hier kommt der Autor hin

Mit dieser Computergrafik versucht Interpol, die Identität des Attentäters von Burgas zu klären.
02.08.2012 11:59

Wer war der Selbstmordattentäter? Bulgarien bittet um Hilfe

Die bulgarischen Behörden sind bislang erfolglos bei der Aufklärung des Attentats auf israelische Touristen. Nun schalten sie Interpol ein. Die internationale Polizeiorganisation verbreitet das Phantombild des Attentäters und hofft auf Hinweise auf seine Identität. Hier kommt der Autor hin

Nach dem Anschlag am Flughafen von Burgas.
19.07.2012 04:03

Anschlag auf Israelis in Bulgarien Netanjahu droht dem Iran

Israels Premier Netanjahu macht den Iran für den Anschlag auf israelische Urlauber in Bulgarien verantwortlich. Er kündigt eine harte Reaktion an. Bundesaußenminister Westerwelle zeigt sich "entsetzt und bestürzt" über den Anschlag mit mindestens sechs Toten. Hier kommt der Autor hin

Der Bus war mit rund 40 Personen besetzt und brannte völlig aus.
18.07.2012 22:05

Anschlag auf Israelis in Bulgarien Bombe war wohl im Bus versteckt

Ihr Urlaub endet jäh und blutig: Mindestens sechs Mitglieder einer israelischen Reisegruppe sterben bei einem Anschlag auf einen Reisebus an der bulgarischen Schwarzmeerküste. Sofort verdächtigt Israel das verhasste Regime in Teheran und kündigt Vergeltung an. Ermittler glauben, dass die Bombe im Bus versteckt war. Hier kommt der Autor hin

Skelett des "Vampirmannes von Sosopol" im Nationalen Museum für Geschichte in Sofia.
10.07.2012 07:55

Neugier statt Angst Sosopol stellt Vampir aus

Früher war die Angst vor Vampiren in Bulgarien weit verbreitet. Heute jedoch löst der Fund von drei Vampirskeletten Freude aus. Denn alles rund um Vampire funktioniert bestens als Touristenattraktion.