CIA

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema CIA

17.05.2004 07:25

Amerikaner vermelden Sarin-Fund im Irak

Das US-Militär hat nach eigenen Angaben im Irak ein Artilleriegeschoss mit dem Nervengas Sarin gefunden. Das Geschoss sei explodiert und habe dabei eine geringe Menge des Kampfstoffes freigesetzt, teilte US-Militärsprecher Mark Kimmitt in Bagdad mit. Unterdessen gestand die US-Regierung ein, dass der Irak vor dem Krieg über keine mobilen Biowaffenlabors verfügt hat. Dies hatte US-Außenminister Powell im Februar 2003 im UN-Sicherheitsrat behauptet. Nun erklärt Powell, die Informationen der CIA seien falsch gewesen. "Und deshalb bin ich enttäuscht und bedaure es", so Powell.

15.04.2004 08:39

Bin Ladens "Waffenstillstand" Europa lehnt empört ab

Die EU und europäische Regierungen haben ein angebliches "Versöhnungsangebot" des Terrornetzwerks El Kaida zurückgewiesen. Die Bundesregierung erklärte, mit "Terroristen und Schwerverbrechern wie Osama bin Laden kann es keine Verhandlungen geben". Kanzler Schröder bewertete das "Angebot" als Spaltungsversuch. Arabische TV-Sender hatten ein angeblich von Bin Laden besprochenes Tonband ausgestrahlt. Die CIA hält es für "wahrscheinlich", dass das Band echt ist. Die Stimme auf dem Band bietet den Regierungen Europas einen Waffenstillstand an, wenn sie ihre Truppen aus Afghanistan und dem Irak abziehen.

25.02.2004 07:17

11. September 2001 Schily: Keine CIA-Panne

Bundesinnenminister Schily hat US-Medienberichte zurückgewiesen, wonach der US-Geheimdienst CIA deutsche Hinweisen über einen der späteren Flugzeugentführer vom 11. September nicht ernst genommen habe.