Demokratie

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Demokratie

120024396.jpg
07.05.2019 20:54

Neuwahlen in Istanbul Wird gewählt, bis es passt?

Nach der AKP-Schlappe in Istanbul setzt Erdogan die türkische Wahlkommission massiv unter Druck - mit Erfolg. Die Wahl wird annulliert. Doch der Präsident spielt mit dem Feuer: Nicht nur die Dominanz seiner Regierungspartei bröckelt. Auch die Wirtschaft und die Einheit des Landes sind in Gefahr.

9f65b49b7ee4fc190852acab4b3de278.jpg
04.05.2019 09:17

"Alle Terroristen töten?" Wenn die größte Demokratie der Welt wählt

Premierminister Modi gibt im indischen Wahlkampf den starken Mann, seine Anhänger jubeln ihm zu. Ein großer Teil des Wahlkampfes findet allerdings in sozialen Medien statt - Fake News inklusive. Nur bei den Wahlkontrollen geht es noch ganz altmodisch zu. Von Nadja Kriewald, Uttar Pradesh

119202164.jpg
11.04.2019 11:46

900 Millionen Wahlberechtigte Parlamentswahl in Indien beginnt

In der bevölkerungsreichsten Demokratie der Welt wird ein neues Parlament gewählt. Der Prozess findet in mehreren Phasen statt und dauert über einen Monat. Heute gehen die ersten Inder an die Urnen - unter besonderen Sicherheitsvorkehrungen.

82061822.jpg
19.03.2019 15:24

"Klamroths Konter" Wulff enttäuscht von Wirkung seines Islam-Satzes

Christian Wulff prägte als Bundespräsident den Satz: "Der Islam gehört zu Deutschland." Viel Lob gab es dafür, aber auch viel Kritik. Bei "Klamroths Konter" auf n-tv steht der CDU-Politiker zu seiner Aussage und fordert mehr Einsatz für Integration. Und für Demokratie, denn diese sei in Gefahr.

16369799.jpg
11.03.2019 23:22

Bouteflika gibt auf Algerier bejubeln möglichen Neuanfang

Er sollte eine fünfte Amtszeit antreten, doch nach wochenlangen Protesten der Bevölkerung kündigt er seinen Rückzug an: Algeriens Präsident Bouteflika macht den Weg frei für einen politischen Neuanfang. Wie geht es mit dem Nachbarstaat jenseits des Mittelmeers weiter?

imago88053273h.jpg
01.03.2019 12:18

Pässe reaktiviert Ankara lässt Zehntausende wieder reisen

Im Zuge der Ermittlungen wegen des Putschversuches in der Türkei verbietet die Regierung mehr als 200.000 Menschen, das Land zu verlassen. Gut ein Viertel von ihnen hat nun wieder gültige Pässe. Derweil gehen die Behörden weiter massiv gegen Verdächtige vor.