Deutsche Wiedervereinigung

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Deutsche Wiedervereinigung

09.04.2009 15:40

Sechs Monate Minus Industrie muss kürzen

Die Auftragsflaute hat das Produktionsniveau der deutschen Unternehmen auf den Stand des Rezessionsjahres 2003 gedrückt. Industrie, Bau- und Energiewirtschaft stellten im Februar knapp ein Viertel weniger her als noch vor einem Jahr, der größte Rückgang seit der Wiedervereinigung. Von Erholung mag so recht noch niemand reden.

07.04.2009 08:38

Stärkster Einbruch seit 1990 Stahlproduktion halbiert

Die deutschen Hüttenwerke haben ihre Produktion im März so stark gedrosselt wie noch nie seit der Wiedervereinigung. Sie stellten 49,8 Prozent weniger Rohstahl her als im Vorjahresmonat. Die Stahlkocher reagieren mit den Kürzungen auf die Absatzkrise wichtiger Abnehmer wie Maschinenbau und Autoindustrie. Marktführer ThyssenKrupp will deshalb weitere Stellen streichen.

25.02.2009 13:07

Reaktion auf Rezession Deutsche sparen wie toll

Die Deutschen legen angesichts der starken Rezession so viel Geld auf die hohe Kante wie seit 1994 nicht mehr. Im Schnitt sparte jeder Bundesbürger im Schlussquartal 2008 etwa 190 Euro im Monat, das sind sechs Euro mehr als noch im Sommer. Insgesamt stieg die Sparquote auf 11,8 Prozent und damit auf ein Niveau wie zuletzt nach der Wiedervereinigung.

06.02.2009 13:34

Krise voll entfaltet Stahlproduktion bricht ein

Die deutsche Stahlproduktion ist im Januar so stark eingebrochen wie noch nie seit der Wiedervereinigung. Die Hüttenwerke stellten 35,6 Prozent weniger Rohstahl her als im Vorjahresmonat. Bei den Auftragseingängen verzeichnete die Stahlindustrie von Oktober bis Dezember den stärksten Auftragseinbruch seit 1945.

08.01.2009 08:11

Stärkster Rückgang seit 1991 Export bricht ein

Die deutschen Exporte sind wegen der weltweiten Wirtschaftskrise so stark eingebrochen wie noch nie seit der Wiedervereinigung. Im November sanken sie kalender- und saisonbereinigt um 10,6 Prozent im Vergleich zum Vormonat. "Das ist der stärkste Rückgang seit Beginn der Erhebung 1991", sagte ein Statistiker. Analysten hatten lediglich ein Minus von 2,8 Prozent erwartet.

10.11.2008 09:07

Deutsche Industrie Einbußen beim Export

Die deutsche Industrie muss im September den stärksten Umsatzeinbruch seit der Wiedervereinigung verkraften. Im Verarbeitenden Gewerbe sinkt der Umsatz im Vergleich zum Vormonat um 3,9 Prozent.

03.10.2008 10:26

Endlich volljährig Deutschland feiert die Einheit

Bundespräsident Köhler würdigt die gemeinsame Leistung von Ost- und Westdeutschen bei der Wiedervereinigung. Der amtierende Bundesratspräsident von Beust hebt die Bedeutung der Kultur für das Gemeinschaftsgefühl der Deutschen hervor.

21.08.2008 08:35

Mehr Menschen in Arbeit Job-Boom in Deutschland

Die Zahl der Erwerbstätigen ist im Frühjahr zum zweiten Mal seit der Wiedervereinigung über die Marke von 40 Millionen gestiegen. Den bisherigen Rekord verfehlt der deutsche Arbeitsmarkt nur knapp.