Diebstahl

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Diebstahl

Meist sind die Nummernschilder heutzutage nur angeklemmt.
09.09.2012 10:28

Zahlen steigen bundesweit Diebe sehen es auf Kfz-Zeichen ab

Seit Jahren nimmt die Zahl der Diebstähle von Kfz-Kennzeichen zu. Manchmal weckt eine lustige Buchstabenkombination Begehrlichkeiten von Souvenirjägern. Zumeist stecken jedoch Verbrecher dahinter, die mit falschem Nummernschild am Auto Straftaten begehen wollen. Die Polizei rät, die Kennzeichen anzuschrauben.

Bibliotheken beklagen immer wieder gestohlene Bücher.
06.09.2012 10:51

Wert: 20.000 Euro Japaner klaut 900 Bücher

Ein Mann aus Japan scheint sich auf den Diebstahl von Büchern aus Bibliotheken spezialisiert zu haben. In der Wohnung des Arbeitslosen findet die Polizei annähernd 900 Bücher. Seine Begründung: Bücher, die er einmal gelesen hat, möchte er behalten.

Jan Delay hatte schon in der Schule Probleme mit Regeln.
05.09.2012 12:27

"Etwas Neues ist kein Diebstahl" Jan Delay mag keine Regeln

Manche Vorschriften findet Jan Delay sinnlos. Eine zu strikte Auslegung des Urheberrechtes zum Beispiel. "Hip-Hopper bedienen sich ständig an der Musik anderer Menschen", meint der Hamburger Musiker. Solange man nicht kopiere, sondern die Vorlage benutze, um etwas Neues entstehen zu lassen, sei das in Ordnung.

Sie geht im Gericht von Los Angeles ein und aus: US-Schauspielerin Lindsay Lohan.
29.08.2012 06:57

Diebstahl in Hollywood Lohan kommt noch mal davon

Diebstahl, Drogen und Alkohol: Von US-Sternchen Lindsay Lohan gibt es selten Gutes zu berichten. Erst diesen Monat soll sie wieder geklaut haben. Doch diesmal hat die Schauspielerin Glück: Ein weiterer Prozess bleibt ihr erspart, trotz der laufenden Bewährung.

Blick auf den Petersplatz.
14.08.2012 16:12

Zwischenruf Die schmutzigen Wasser des Tiber

Vordergründig steckt der Vatikan wegen des Diebstahls von Papstdokumenten durch den Kammerdiener des Heiligen Vaters in einer seiner tiefsten Krisen. Doch Paolo Gabriele ist nur ein kleiner Fisch. Wer aber ist der große Menschenfischer? Oder sind es mehrere? Von Manfred Bleskin

14.08.2012 15:16

"Vatileaks"-Affäre Kammerdiener versucht Erklärung

Der Prozess gegen den Kammerdiener des Papstes beginnt im Herbst. Er muss sich wegen schweren Diebstahls verantworten. Bis dahin hat Paolo Gabriele Zeit zum Nachdenken. Dies wolle er auch nutzen, sagt Paolo den Medien seines Landes. Den Schock den er auslöste, habe er kalkuliert, um die Kirche wieder auf den richtigen Weg zu bringen. Hier kommt der Autor hin

Paolo Gabriele mit dem Papst auf dem Petersplatz, hinter ihm Benedikt XVI.
13.08.2012 13:46

Richter präsentiert zweiten Verdächtigen Vatikan klagt Gabriele an

In der Enthüllungsaffäre "Vatileaks" muss sich der beschuldigte Kammerdiener von Papst Benedikt XVI. wegen schweren Diebstahls vor Gericht verantworten. Zudem wird Anklage gegen einen weiteren Beschuldigten erhoben, einen Informatiker aus dem päpstlichen Staatssekretariat. Hier kommt der Autor hin

Liebesschlösser an der Hohenzollernbrücke in Köln.
10.08.2012 14:10

Schlösser von Kölner Brücke geklaut Liebes-Dieb muss ins Gefängnis

Für den Diebstahl von rund 50 "Liebesschlössern" von der Kölner Hohenzollernbrücke muss ein Mann drei Monate ins Gefängnis. Das Kölner Amtsgericht verurteilt den mehrfach vorbestraften 41-Jährigen wegen Diebstahls und Sachbeschädigung und gibt keine Bewährung. Hier kommt der Autor hin

Dem Großteil der Deutschen ist der Schutz ihrer persönlichen Daten sehr wichtig.
04.07.2012 10:32

Deutsche wollen Datenschutz Furcht vor Identitätsdiebstahl

Wenn es um ihre privaten Daten geht, sind die Deutschen doch eher vorsichtig. Einer aktuellen Studie zufolge fürchten sich die Nutzer in Deutschland vor allem vor Identitätsdiebstahl im Internet. Gleich danach folgt die Angst vor einem Diebstahl der Kreditkartendaten und vor Computerviren. Hier kommt der Autor hin