Donald Trump und die Ukraine-Affäre

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Donald Trump und die Ukraine-Affäre

01e4ab240acb5eef1c5ecb87609d88a3.jpg
02.10.2019 20:58

Wochen des Wahnsinns Wenn einer putscht, dann Trump

In der Ukraine-Affäre erreicht Trumps Machtwahn eine neue Stufe. Den Demokraten wirft er einen versuchten Staatsstreich vor. Das ist populistischer Unsinn - und Trumps Verhalten zugleich demokratiegefährdend. Ein Kommentar von Roland Peters

imago92298161h.jpg
02.10.2019 17:59

Streit um Zeugenbefragung Pompeo hörte bei Telefonat mit Selenskyj mit

Der US-Außenminister erlebt das umstrittene Telefonat zwischen Präsident Trump und dessen ukrainischem Amtskollegen live mit. Das bestätigt Pompeo nun, sperrt sich jedoch weiterhin dagegen, dass Mitarbeiter seines Ministeriums dazu befragt werden. Derweil teilt Trump weiter gegen die Demokraten aus.

124546535.jpg
02.10.2019 11:25

Trump erbittet Kooperation Australiens Premier verteidigt Telefonat

Wenn der Präsident der Vereinigten Staaten eine Bitte äußert, ist es für den australischen Premierminister selbstverständlich, dieser nachzukommen. Von daher kann Scott Morrison nach eigenen Worten nichts Verwerfliches an einem in die Kritik geratenen Telefonat mit Donald Trump erkennen.

AP_19273603840456.jpg
02.10.2019 06:39

Vorbereitungen für Amtsenthebung Trump spricht von "Putsch"

Für US-Präsident Trump ist das angestrebte Amtsenthebungsverfahren gegen seine Person ein politisches Manöver der Demokraten. Auf Twitter wählt er einen Vergleich, der nicht angebracht ist. Seine politischen Gegner treiben die Aufarbeitung der Ukraine-Affäre ungerührt voran.

RTSSIYW.jpg
30.09.2019 11:29

Nichts dran an Ukraine-Einfluss Berater warnten Trump vor Verschwörung

US-Präsident Trump glaubt fest daran, dass führende Demokraten und ukrainische Vertreter im Wahlkampf 2016 gemeinsame Sache gemacht haben. Beweise dafür gibt es nicht. Ein früherer Berater sagt: Warnungen, dass an der Verschwörung nichts dran sei, werden im Weißen Haus nicht gehört.

108752591.jpg
30.09.2019 02:51

Trump wütet auf Twitter "Verdiene es, meinen Beschuldiger zu treffen"

Wie gefährlich ist die Whistleblower-Affäre für US-Präsident Trump? Wenn die Zahl seiner Tweets ein Gradmesser dafür ist, dann steigt derzeit die Temperatur. Er wolle seinen Beschuldiger treffen und bestrafen. Der Person, "die den Präsidenten ausspioniert hat", droht er in einem wahren Twitter-Gewitter.

124839622.jpg
29.09.2019 03:05

USA durch Demokraten "bedroht" Trump holt per Video zum Gegenschlag aus

Mit einer Videobotschaft aus dem Rosengarten versucht US-Präsident Trump, den Aufruhr um ein drohendes Amtsenthebungsverfahren für sich zu nutzen. Die Demokraten wollen seinen Anhängern ihre "Waffen, Gesundheitsversorgung, Stimme und Freiheit" nehmen. Er, Trump, werde das jedoch nicht zulassen.

  • 1
  • ...
  • 7
  • 8