Fall Rebecca

Die 15-jährige Schülerin Rebecca schläft in der Nacht vom 17. auf den 18. Februar 2019 im Haus der Familie ihrer älteren Schwester im Berliner Stadtteil Britz. Am Morgen des 18. Februar erscheint die Schülerin nicht wie geplant in der Schule, sodass die Eltern sie am Nachmittag vermisst melden. Die Schülerin ist seitdem verschwunden. Die Polizei geht von einem Verbrechen aus.

Thema: Fall Rebecca

Polizei Berlin

118174884.jpg
16.03.2019 18:30

Keine Hinweise an A12 Polizei stellt Suche nach Rebecca vorerst ein

Am Morgen startet die Berliner Polizei eine erneute Suche nach der vermissten Rebecca. Drei Spürhunde führen die Ermittler zu einer Landstraße in Brandenburg, dennoch wird die Aktion nun vorerst abgebrochen. Von der 15-jährigen Schülerin fehlt weiterhin jede Spur.

854480d7cdb07d1f7617014907422f3f.jpg
16.03.2019 12:08

Heiße Spur an der Autobahn? Polizei startet neue Suche nach Rebecca

Gibt es im Fall der verschwundenen 15-jährigen Rebecca einen neuen Hinweis? Mit Spürhunden nimmt die Berliner Polizei die Arbeit auf. Diesmal kommen Spezialermittler an der A12 Richtung Polen zum Einsatz. Auf der Strecke wurde das Auto des Tatverdächtigen mehrfach registriert.

imago89924363h.jpg
16.03.2019 11:29

"Das wird lange dauern" Ex-Ermittler erklärt Details zum Fall Rebecca

Seit knapp einem Monat fehlt von Rebecca jede Spur. Obwohl täglich neue Hinweise bei der Polizei eingehen, ist das Schicksal des 15-jährigen Mädchen noch immer ungeklärt. Warum gestalten sich die Ermittlungen so schwierig? Ein bekannter Profiler erläutert die Hintergründe.

117917471.jpg
13.03.2019 16:05

Suche für heute beendet Hatte Rebecca einen Internet-Freund?

Vor mehr als drei Wochen verschwindet Rebecca aus dem Haus ihres Schwagers. Seit Tagen durchkämmen Polizisten ein Waldstück bei Berlin – bislang ohne Erfolg. Nun spricht die Mutter der 15-Jährigen über eine mögliche Internet-Bekanntschaft.

Kriminaltechniker sichern Spuren auf dem Boden an einem Waldgebiet im Landkreis Oder-Spree.
12.03.2019 20:50

Keine Spur von Rebecca? Polizei bricht Suche am Wolziger See ab

Drei Tage lang durchkämmen Hunderte Polizisten mit Spürhunden ein Brandenburger Waldstück. Nun weiten die Beamten die Suche nach der vermissten Rebecca auf einen nahegelegenen See aus. Mit "Spezialtechnik" ist auch das Technische Hilfswerk im Einsatz - bislang ohne Erfolg.

Steitz 01.jpg
12.03.2019 14:58

Fahndung in Brandenburg Polizei sucht in See nach Rebecca

Im Vermisstenfall Rebecca sucht die Polizei nun mit Booten in einem Brandenburger See nach der Schülerin. Auch das Technische Hilfswerk ist beim Einsatz am Wolziger See beteiligt. Die 15-Jährige wird seit rund drei Wochen vermisst.