Frauenrechte

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Frauenrechte

103157317.jpg
10.05.2020 07:20

"Ich will keine Schokolade!" Alles Gute zum Muttertag, oder so ...

Blumen, Pralinen, Selbstgebasteltes, eine Handtasche oder ein Kurztrip - das alles gibt es zum Muttertag. Danke, süß. Was frau aber wirklich braucht, ist Gleichberechtigung, Unterstützung, Anerkennung, Netzwerke und eine familienfreundliche Politik, die Mütter nicht als Sklavinnen betrachtet. Von Sabine Oelmann

53791197.jpg
29.03.2020 13:52

Corona-Lügner in Australien Häusliche Gewalt nimmt stark zu

Durch die Ausgangsbeschränkungen in Australien kommt es immer öfter zu Fällen von häuslicher Gewalt. Suchanfragen von mutmaßlichen Opfern bei Google steigen um 75 Prozent. Einen perfiden Trick wenden mindestens sechs Männer an, damit ihre Partnerinnen zu Hause bleiben müssen.

imago51421386h.jpg
10.03.2020 12:56

Richter setzt ihn auf freien Fuß Polizei verhaftet Rapper Fler

Rapper Fler ist bekannt dafür, gerne eine dicke Lippe zu riskieren. Auch nach seinem tätlichen Angriff auf einen RTL-Kameramann gerierte er sich wenig schuldbewusst. Für die Staatsanwaltschaft reicht sein Verhalten nun für einen Haftbefehl aus. Die Polizei teilt mit, den Rapper einkassiert zu haben.

RTS358Y0.jpg
09.03.2020 00:06

Bei Demos in Paris und Istanbul Feministische Proteste enden im Tränengas

Trotz Coronavirus gehen in vielen Ländern Menschen auf die Straße, um für Gleichberechtigung zu demonstrieren. In Paris und Istanbul aber bleiben die Proteste nicht friedlich: Es kommt zu Auseinandersetzungen mit der Polizei. Zumindest in Frankreich hat das eine ernsthafte Debatte zur Folge.

imago94949753h.jpg
13.01.2020 19:46

Meghan und der "Megxit" Und wieder ist eine Frau an allem schuld

Seit zwei Jahren wird Herzogin Meghan von den Medien angefeindet und bloßgestellt. Nun fassen sie und Prinz Harry den gemeinsamen Entschluss, als Senior Royals zurückzutreten. Kritiker geben trotzdem nur Meghan die Schuld daran. Das wäre ihr nie passiert, wenn sie ein Mann wäre. Ein Kommentar von Linn Rietze

86540834.jpg
20.12.2019 22:26

Kein Interessenkonflikt? Bordellchef gab Frauenrechtlerin 45.000 Euro

Gegen das Berliner Artemis wurde schon wegen des Verdachts des Menschenhandels ermittelt. Die Frauenrechtlerin Seyran Ates lobt das Bordell dennoch als "sauber und fair". Nun wird bekannt: Die Anwältin bekam vom Betreiber 45.000 Euro Privatkredit. Einen Interessenkonflikt sieht sie jedoch nicht.

lenahand.JPG
26.11.2019 00:03

Alles fit im Schritt? Lena fasst sich zwischen die Beine

Ähh ... Puuh ... Ja, wie sollen wir das jetzt beschreiben? Vielleicht so: Lena Meyer-Landrut macht mal wieder mit einem Instagram-Post auf sich aufmerksam. Mit einem, der diesmal wirklich obszön anmutet. Doch die 28-Jährige verknüpft die Aufnahme mit einer ernsten Botschaft.

61090066.jpg
19.11.2019 18:03

Parteitag soll abstimmen CDU will Kita-Kinder vor Kopftuch bewahren

Sollen Grundschulen und Kindergärten dafür sorgen, dass junge Mädchen ohne Kopftuch lernen und spielen dürfen? Die CDU-Spitze will sich dafür stark machen und legt das sperrige Thema dem Parteitag in Leipzig vor. Ein staatliches Kopftuchverbot ist allerdings rechtlich umstritten.

126404957.jpg
13.11.2019 18:18

"Ihr Name ist Petrunya" "Gott existiert": Eine Frau, ein Kreuz, ein Eklat

In einem kleinen Ort in Nordmazedonien kommt es zum Skandal: Petrunya bringt bei einer religiösen Zeremonie den männlichen Pöbel gegen sich auf. Das bereits mehrfach ausgezeichnete Drama "Gott existiert, ihr Name ist Petrunya" rechnet auf bittersüße Art mit der gesellschaftlichen Ordnung ab. Von Linn Rietze

RTX6TBF1.jpg
25.10.2019 13:44

"Scheiß Vergewaltiger" Schauspielerin schreit Harvey Weinstein an

Harvey Weinstein muss sich für Dutzende sexueller Übergriffe verantworten. Bis zu seinem Urteil ist der Ex-Hollywood-Mogul jedoch auf freiem Fuß und geht seinem normalen Alltag nach - Barbesuche inklusive. In New York kommt es deswegen nun zu einem Zwischenfall. Die Reaktionen sind unglaublich.