Sturmgewehr G36

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Sturmgewehr G36

57203377.jpg
07.04.2015 05:11

"Schuss in den Ofen" Linke fordert G36-Untersuchungsausschuss

Die Probleme beim Sturmgewehr G36 sind seit Jahren bekannt. Das Verteidigungsministerium reagiert erst jetzt - mit einer Kommission. Der Linken geht das nicht weit genug. Sie wittert Vertuschungsgefahr und weitere "miese Deals" mit der Rüstungsindustrie.

Das G36 ist das Standardgewehr der Bundeswehr. Der Hersteller Heckler & Koch lässt keine Kritik an seinem Produkt zu.
04.12.2014 17:34

Streit um das G36 Gewehr wird zum Problem für von der Leyen

Die Treffsicherheit des Sturmgewehrs G36 der Bundeswehr beschäftigt den Verteidigungsausschuss und könnte sogar noch Gegenstand eines Untersuchungsausschusses werden. Obgleich die Kritik an der Waffe schon Jahre währt, wird sie weiter angeschafft.

Das G36-Sturmgewehr ist die Standardwaffe der Bundeswehr.
22.06.2014 08:37

G36 nicht treffsicher Bundeswehr verzichtet auf neue Gewehre

Es ist ein leidiges Thema für die Truppe: Soldaten klagen immer wieder über mangelhafte Ausrüstung. Auch die Hauptwaffe, das G36-Sturmgewehr, gerät in die Kritik. Jetzt stoppt das Verteidigungsministerium gar den Kauf weiterer Modelle.

Das G36 wird im Schnellfeuer heiß.
25.04.2012 22:16

Bundeswehr untersucht G36 Sturmgewehr schießt mangelhaft

Das Sturmgewehr G36 der Bundeswehr galt bisher als leicht und zuverlässig. Und als treffsicher - doch daran kommen Zweifel auf. Das Ministerium lässt das G36 prüfen, weil sie heiß geschossen nicht mehr genau trifft. Obwohl die Soldaten die Waffe zwischendurch runterkühlen sollen, hält die Bundeswehr sie weiter für voll einsatztauglich.

  • 1
  • ...
  • 3
  • 4