Geheimdienste

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Geheimdienste

253c1d0ef3df239ca510c8ef92359bfa.jpg
04.04.2020 08:09

Mitten in der Corona-Krise Trump entlässt Generalinspekteur Atkinson

Die Liste der Entlassungen durch Donald Trump wird länger. Auch der Generalinspekteur der Geheimdienste Michael Atkinson wird über Nacht vom US-Präsidenten gefeuert. Für die Demokraten ist klar, dass das nur ein weiterer Vergeltungsschritt Trumps nach dem Impeachment-Verfahren ist.

Die geplante Corona-App soll Infizierte nachverfolgen. Mitmachen will dabei offenbar auch die Big-Data-Firma Palantir aus den USA.
02.04.2020 20:20

Schnüffelsoftware gegen Viren Palantir will bei Corona-Tracing mitmischen

Deutschland und andere EU-Länder arbeiten fieberhaft an einer Corona-App. Beim Aufspüren von Infizierten will offenbar auch eine Big-Data-Firma helfen: Palantir, die Überwachungssoftware für US-Geheimdienste entwickelt. Auch deutsche Polizeibehörden sind bereits Kunden. Von Hannes Vogel

126432330.jpg
03.03.2020 06:52

Islamisten und Rechte MAD stuft 14 Militärs als Extremisten ein

Die Überprüfung von Angehörigen der Bundeswehr auf extremistische Tendenzen ist Aufgabe des Militärischen Abschirmdienstes, kurz MAD. Im vergangenen Jahr stuft der kleinste deutsche Geheimdienst 14 Soldaten und Beschäftigte als Extremisten ein. Darunter Islamisten, Rechte und "Reichsbürger".

2f316a0602b6f716641cd59f46d94dd8.jpg
22.02.2020 00:29

Einmischung in Vorwahlen Russland will wohl Sanders unterstützen

Die US-Geheimdienste gehen davon aus, dass Russland auch in diesem Jahr in den Präsidentschaftswahlkampf eingreifen will. Bernie Sanders soll mit russischer Hilfe Trumps Gegenkandidat werden. Der linksgerichtete Senator reagiert mit einer klaren Botschaft für den russischen Präsidenten Putin.

130048941.jpg
21.02.2020 18:54

Tobias R. zeigte Geheimdienst an Wahnvorstellungen und Waffenbesitz

Der Generalbundesanwalt ermittelt gegen den Hanauer Attentäter. Doch dieser hatte sich selbst schon im November bei der Behörde gemeldet und eine krude Strafanzeige gestellt. Doch seine Waffenbesitzkarte durfte der Mann behalten. Innenminister Seehofer verspricht schärfere Kontrollen. Von Frauke Niemeyer

imago71267338h.jpg
19.02.2020 09:21

Mehr Befugnisse, strenge Regeln Seehofer schiebt Geheimdienstreform an

Seit dem Fall Franco A. steht die Arbeit des Militärischen Abschirmdienstes auf dem Prüfstand. Das Bundesinnenministerium plant nun eine Geheimdienstreform, die auch dem Verfassungsschutz mehr Befugnisse wie Chat-Überwachungen einräumt - allerdings unter strengen Regeln.