Gesetzliche Krankenversicherung

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Gesetzliche Krankenversicherung

20944915.jpg
14.11.2010 08:36

Agenda 2011 Rösler baut Pflege um

Bundesgesundheitsminister Rösler hat sich nach der Reform der gesetzlichen Krankenversicherung ein neues Ziel gesteckt: Er strebt den Umbau der gesetzlichen Pflegeversicherung an. Der FDP-Politiker will zur bestehenden umlagefinanzierten Pflegeversicherung noch eine kapitalgedeckte Zusatzversicherung einführen.

2ue82131.jpg4555342525683348939.jpg
12.11.2010 13:16

Fragen und Antworten Die Gesundheitsreform

Der Bundestag hat die Gesundheitsreform verabschiedet, mit der ein Milliardendefizit der gesetzlichen Krankenversicherung im nächsten Jahr verhindert werden soll. Auf die Arbeitnehmer kommen dadurch höhere Beitragslasten zu.

Gerade bei Kindern sollte der Leistungsumfang in der PKV stimmen.
27.10.2010 15:28

Private Krankenversicherung Mit Kindern in die Kostenfalle

Der Schritt in die private Krankenversicherung muss gut überlegt sein - gerade wenn Kinder mit im Spiel sind. Da die PKV jedes Kind nur gegen einen Beitrag versichert, kann die gesetzliche Krankenversicherung die bessere Alternative sein. Alexander Klement

13.10.2010 13:07

Im Osten wird's teurer Neue Bemessungsgrenzen

Im kommenden Jahr gelten neue Beitragsbemessungsgrenzen in den Sozialversicherungen. Im Westen ändert sich in der Renten- und Arbeitslosenversicherung nichts, im Osten steigt die Bemessungsgrenze. Für die gesetzliche Krankenversicherung soll bundesweit ein leicht niedrigerer Betrag als bisher gelten.

2tek0916.jpg754062066330311461.jpg
21.09.2010 15:38

Gesundheitsreform Die schwarz-gelben Pläne

Das Bundeskabinett will am Mittwoch die schwarz-gelben Pläne zur Finanzierung der gesetzlichen Krankenversicherung verabschieden. Bis Mitte November soll das umstrittene Vorhaben durch den Bundestag gebracht werden - die wichtigsten Details im Überblick.

Rösler bezeichnete die Reform als "Einstieg in eine dauerhaft solide Finanzierung des Gesundheitssystems".
06.07.2010 16:35

Schwarz-Gelb ist einig Gesundheit wird teurer

Union und FDP besiegeln nach monatelangem Streit die Gesundheitsreform. Danach sollen die Beiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung auf 15,5 Prozent steigen und ein Zusatzbeitrag erhoben werden. Über dessen Höhe entscheiden die Kassen. Die SPD fordert Gesundheitsminister Rösler zum Rücktritt auf.

06.07.2010 16:20

Beitragssatz, Zusatzbeitrag, Mehrkosten Wissenswertes für Kassenpatienten

Die schwarz-gelbe Koalition beschließt die Reform der gesetzlichen Krankenversicherung. Dafür sollen nicht nur die Beitragssätze erhöht werden. Auch beim Zusatzbeitrag wird es Änderungen geben. Können sich Versicherte gegen Beitragserhöhungen wehren und welche Wechselmöglichkeiten gibt es?

Wo bekommt man am meisten Leistung fürs Geld? Die Ratingagentur Franke & Bornberg hat geprüft.
06.07.2010 12:39

Private Krankenversicherung (PKV) Die Erste-Klasse-Alternative?

70 Millionen gesetzlich Krankenversicherte müssen sich auf steigende Beitragssätze einstellen. Die private Krankenversicherung lockt - mal mit niedrigeren Kosten, mal mit einem umfangreicheren Leistungskatalog. Doch wer kann wechseln und für wen lohnt sich das? Alexander Klement

Bei den Medikamenten soll die Preisgestaltung transparenter werden.
29.06.2010 15:13

Rösler setzt Sparpaket durch Deckel auf Pharmakosten

In der gesetzlichen Krankenversicherung droht im nächsten Jahr ein Defizit von elf Milliarden Euro. Da heißt es sparen, wo es nur geht, auch bei den Arzneimitteln. Der Bundesgesundheitsminister bringt einen Teil seines Sparpakets durchs Kabinett. Noch in dieser Woche sollen weitere Pflöcke eingeschlagen werden.