02.03.2005 07:28 Uhr Stoiber konkretisiert Angebot Schröder will bald antworten

Bundeskanzler Schröder will in Kürze auf den Vorschlag der Union reagieren, parteiübergreifend den von ihr geplanten "Pakt für Deutschland" gegen die Rekordarbeitslosigkeit auf den Weg zu bringen. CSU-Chef Stoiber sagte dazu bei n-tv: "Die Vorschläge wurden von anderen Ländern bereits umgesetzt. Finnland, Österreich oder Großbritannien haben es geschafft, von einer Arbeitslosenquote von zehn Prozent auf etwa vier zu kommen." Das könne Deutschland auch.

17.01.2005 18:48 Uhr "Königlicher Idiot" EU aufgeschreckt

Der Auftritt des englischen Prinzen Harry in einem Nazi-Kostüm hat die EU-Politik aufgeschreckt. Es soll nun einen neuen Anlauf für den seit zwei Jahren - vor allem von Italien und Großbritannien - blockierten Rahmenbeschluss gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit geben. EU-Justizkommissar Frattini erklärte seine Bereitschaft, in diesem Zusammenhang ein EU-weites Verbot von Nazi-Symbolen zu prüfen.

13.01.2005 17:05 Uhr Maut in Großbritannien Siemens will den Auftrag

Der Siemens-Konzern will sich mit einem von der österreichischen Konzerntochter entwickelten satellitengestützten System um den Aufbau von Lkw-Mautsystemen in Tschechien und Großbritannien bewerben. Der Konzern werde dafür mit anderen, noch nicht feststehenden Partnern zusammenarbeiten.

01.01.2005 13:54 Uhr "Billig will ich" Telefonieren mit Easyjet

Der zweitgrößte europäische Billigflieger Easyjet will in Deutschland "in naher Zukunft" einen günstigen Mobilfunkanbieter auf den Markt bringen. Start in Großbritannien ist bereits im März. Dort arbeitet die Billigfluglinie dazu mit der Telekom-Tochter T-Mobile zusammen. Nach Angaben des Easyjet-Gründers laufen auch Verhandlungen über einen gemeinsamen Auftritt in Deutschland