Grundeinkommen

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Grundeinkommen

c835840ea30ce7cf3a811acb35932a9c.jpg
01.11.2020 09:25

Ausländer ausgeschlossen AfD-Chefs werben für Grundeinkommen

Die Spitze der AfD will auf dem Parteitag das Modell eines Grundeinkommens zur Diskussion stellen. Demzufolge sollen allen Staatsbürgern pro Monat 500 Euro ausgezahlt werden. Doch auch der wirtschaftsliberale Flügel der Partei bekommt ein Zugeständnis.

131401004.jpg
21.08.2020 15:11

Grundeinkommen-Idee kommt an Andrang auf Pilotprojekt ist enorm

Drei Jahre lang 1200 Euro monatlich, ohne dafür arbeiten gehen zu müssen? Der private Verein Mein Grundeinkommen sucht eigentlich nur 120 Teilnehmer für ein Pilotprojekt. Doch die Resonanz ist enorm: innerhalb von nur 70 Stunden bewerben sich mehr als eine Million Menschen.

imago0100199924h.jpg
30.07.2020 14:22

Modellprojekt der Hauptstadt Berlin könnte Grundeinkommen ausweiten

1000 Stellen sollen innerhalb von fünf Jahren an Arbeitslose vermittelt werden - so der Plan hinter dem Modellvorhaben zum bedingungslosen Grundeinkommen. Die Hälfte ist bereits geschafft. Angesichts der Corona-Krise regt die Berliner Arbeitssenatorin nun an, das Projekt auszuweiten.

Das gesellschaftliche Leben ist in Deutschland wegen der Coronakrise zum erliegen gekommen. Viele Menschen bangen um ihre Jobs.
27.03.2020 10:30

Bedingungsloses Corona-Geld Hilft Grundeinkommen gegen die Krise?

Geschäfte zu, Partys abgesagt, Aufträge zurückgezogen: Viele Menschen stehen wegen des Coronavirus vor dem finanziellen Aus. Sie fordern nun die Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens von der Bundesregierung. Wie sinnvoll ist der Vorschlag? Von Hedviga Nyarsik

128322667.jpg
10.01.2020 18:49

"Macht unglücklich" Schäuble warnt vor üppigen Sozialleistungen

Bedingungsloses Grundeinkommen? Vier-Tage-Woche für alle? Solchen Träumen erteilt Bundestagspräsident Schäuble eine weltkluge Absage. Zuviel Sozialhilfe macht unglücklich, zu wenig Arbeit auch. Dabei gelingt dem CDU-Politiker auch eine tiefsinnige Wortschöpfung: Der Staat soll nicht "überfördern".

668dd8a61a8df0b230a2127b107572fa.jpg
15.07.2019 15:49

Die Geschichte einer Idee "Grundeinkommen wird wahlentscheidend"

Etwa die Hälfte der Deutschen befürwortet ein Grundeinkommen. Diskutiert wurde die Idee schon vor 500 Jahren als Lebensunterhalt für Bettler. Inzwischen hat sich daraus eine Bewegung entwickelt. Der Ökonom Philip Kovce glaubt, dass die Parteien damit schon bald Wahlen entscheiden können.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 5