Hansa Rostock

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Hansa Rostock

Randale in Düsseldorf: Rostocks Fans müssen nun zu Hause bleiben.
10.05.2010 15:55

DFB bestraft Zweitligisten Hansa reist ohne Fans

Fußball-Zweitligist FC Hansa Rostock muss das erste Relegationsspiel beim Drittligisten FC Ingolstadt am Freitag ohne seine eigenen Anhänger bestreiten. Mit dieser Strafe ahndet das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes im Schnellverfahren die Ausschreitungen von Hansa-Fans beim Zweitliga- Finale in Düsseldorf am Sonntag.

Schlechte Laune: Rostocker Anhänger zünden imn Düsseldorf Feuerwerkskörper.
10.05.2010 11:05

Fans randalieren in Düsseldorf Hansa droht ein Geisterspiel

Erst benehmen sich die Fans bei der Niederlage in Düsseldorf daneben, nun drohen dem Fußball-Zweitligisten Hansa Rostock harte Konsequenzen – zum Beispiel ein Spiel in einem leeren Stadion. Und das im Relegationsspiel gegen Ingolstadt.

Lautern sicherte sich am letzten Spieltag die Meisterschaft in der 2. Liga. Der Aufstieg stand schon vorher fest.
09.05.2010 17:56

FCK Meister, Frankfurt gerettet Hansa-Fans sorgen für Eklat

Rostock muss nach einem Skandalspiel in die Relegation, Frankfurt atmet auf - und auf dem Betzenberg steigt die große Meisterparty: Massive Krawalle und ein drohender Spielabbruch überschatten das Saisonfinale der 2. Fußball-Bundesliga.

Getroffen: Hansa-Keeper Alexander Walke.
09.05.2010 15:40

Knallkörper verletzt Hansa-Keeper Zweitligaspiel unterbrochen

Vor der Partie zwischen Fortuna Düsseldorf und Hansa Rostock hatten Hansa-Fans die Düsseldorfer Anhänger mit Leuchtraketen attackiert. Auch während des Spiels werfen sie weiter mit Pyrotechnik, treffen dabei aber ihren Torhüter. In einer Spielunterbrechung müssen die Fans beruhigt und Walke behandelt werden.

Gute Bekannte: Die Polizei und die Hansa-Fans.
09.05.2010 14:38

159 Festnahmen in Düsseldorf Hansa-Fans in Krawallstimmung

Bei Krawallen vor dem Fußball-Zweitligaspiel Fortuna Düsseldorf gegen Hansa Rostock werden 14 Polizisten verletzt und 159 Personen festgenommen. Nach einer Schiffstour attackieren zahlreiche Hansa-Anhänger Fans von Fortuna mit Leuchtraketen. Als die Polizei einschreitet, werden auch die Beamten angegriffen.

Hansa Rostock kämpft um den Verbleib in der zweiten Liga.
23.04.2010 20:10

St. Pauli feiert Kantersieg Hansa stört Lautern-Party

50.000 Fans waren ins Stadion gekommen, um den Aufstieg des 1. FC Kaiserslautern in die 1. Fußball-Bundesliga zu feiern. Doch Hansa Rostock machte den Pfälzern einen Strich durch die Rechnung. Derweil festigt der FC St. Pauli mit einem Kantersieg gegen Koblenz den zweiten direkten Aufstiegsplatz.

Und wieder war er hart umkämpdt: Der Berliner Macchambes Younga-Mouhani, links, und Charles Takyi vom St. Pauli bemühen sich den Ball.
17.04.2010 15:02

2. Liga: Hansa Rostock verliert Union schlägt St. Pauli

Fußball-Zweitligist FC St. Pauli erleidet im Aufstiegsrennen einen herben Rückschlag. Die Mannschaft von Trainer Holger Stanislawski verliert bei Union Berlin 1:2 (1:1) und hat als Tabellenzweiter nur noch einen Punkt Vorsprung auf den FC Augsburg. Im Kellerduell unterliegt Hansa Rostock dem FSV Frankfurt mit 1: 2 (1:0)

Kurz vor dem Abpfiff besorgte Marvin Matip den Karlsruher Siegtreffer.
11.04.2010 16:19

2. Fußball-Bundesliga Duisburg patzt, Rostock zittert

Während der MSV Duisburg den Aufstieg in die 1. Bundesliga wohl abschreiben kann, gerät Hansa Rostocks Verbleib in der 2. Liga immer mehr in Gefahr. Im Kellerduell beim KSC gehen die Hanseaten zwar in Führung, sie holen aber keine Punkte. Vom siegreichen FSV Frankfurt auf Rang 16 trennt Hansa nur noch das Torverhältnis.

Die Spieler vom FC St. Pauli jubeln nach dem Tor zum 1:0 durch Marius Ebbers.
28.03.2010 15:28

2. Liga: Augsburg patzt St. Pauli schlägt Rostock

Der FC St. Pauli überflügelt im Kampf um den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga den Konkurrenten FC Augsburg. Die Hamburger gewinnen in der 2. Liga ihr Heimspiel gegen Hansa Rostock mit 2:0 und rückten damit wieder auf den zweiten Tabellenplatz vor.

Das galt auch für den Ball in Oberhausen. Hier der Oberhausener Thomas Schlieter (r.) und der Koblenzer Edmond Kapllani.
05.03.2010 20:18

2. Fußball-Bundesliga Ahlen gibt Laterne ab

Der FC Hansa Rostock schwebt in höchster Abstiegsgefahr. Zum Auftakt des 25. Spieltags der 2. Fußball- Bundesliga kassiert der Ostsee-Club eine bittere 0:1 (0:1)-Heimpleite gegen Rot Weiss Ahlen. Oberhausen erkämpft sich gegen Koblenz indes wichtige Punkte.