Idlib

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Idlib

AP_20105585732840.jpg
10.07.2020 09:21

Pandemie im Kriegsgebiet Erster Corona-Fall im syrischen Idlib

In der nordsyrischen Rebellenhochburg Idlib erkrankt ein Arzt an Covid-19 - und in der Region wächst nun die Sorge vor einer Ausbreitung des Virus. Weder die Provinz noch das Land sind auf eine Pandemie vorbereitet. Allein in Auffanglagern leben drei Millionen Menschen auf engstem Raum.

imago0101680191h.jpg
07.07.2020 16:23

UN-Bericht zum Kampf um Idlib Assad-Truppen greifen gezielt Zivilisten an

Seit über neun Jahren tobt in Syrien ein Bürgerkrieg. Letztes großes Gebiet unter Kontrolle von Rebellen ist die Provinz Idlib. Dort bombardieren Regierungstruppen systematisch Kliniken und Schulen - ohne Rücksicht auf Zivilisten. Aber auch die andere Seite macht sich Kriegsverbrechen schuldig.

RTS34G08.jpg
19.03.2020 20:50

"Muss mit Massensterben rechnen" Was, wenn Corona nach Syrien kommt?

Hilfsorganisationen warnen vor den dramatischen Folgen, sollte sich das Coronavirus in der umkämpften Bürgerkriegsregion Idlib in Syrien ausbreiten. Dann drohe ein Massensterben. Und die vor zwei Wochen von Moskau und Ankara vereinbarte Waffenruhe ist instabil. Von Dirk Emmerich

4b6404c4da9210c8142aa8f8ce2f9f92.jpg
17.03.2020 01:27

Verhandlungen über Flüchtlinge Merkel ruft zum Video-Gipfel

Alle sprechen über die Corona-Pandemie. Die Lage der Flüchtlinge an der griechisch-türkischen Grenze ist fast schon wieder in Vergessenheit geraten. Am Dienstag will die Bundeskanzlerin darüber in einem Dreier-Gipfel verhandeln - per Video.

a03df4ddbc6110d19eb947a6b7743050.jpg
05.03.2020 15:05

Treffen in Moskau Putin und Erdogan beraten Lage in Idlib

Die Präsidenten von Russland und der Türkei mühen sich darum, die Lage im syrischen Idlib nicht eskalieren zu lassen. Putin bekundet dabei sein Beileid über den Tod türkischer Soldaten durch einen syrischen Angriff. Erdogan würdigt die hervorragenden Beziehungen zwischen beiden Staaten.

9abd29dfbcd371c9033e64d8f4a79000.jpg
05.03.2020 12:36

"Push-Backs" verhindern Türkei schickt 1000 Polizisten an Grenze

Die Lage an der türkisch-griechischen Grenze könnte sich weiter dramatisieren. Die Türkei will mit allen Mitteln verhindern, dass das Nachbarland Migranten wieder zurückschickt. Zudem kündigt Innenminister Soylu an: Die Türkei wird Millionen Menschen aus Idlib nicht von der Durchreise nach Europa abhalten.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 8