Jamal Khashoggi

Der regierungskritische Journalist Jamal Khashoggi war am 2. Oktober in der Türkei in das saudiarabische Konsulat gegangen, um dort Papiere für seine geplante Hochzeit abzuholen und nicht wieder herausgekommen. Nach tagelangem Dementi gab Saudi-Arabien die Tötung Khashoggis im Konsulat zu. Auf internationalen Druck gab Riad eine offizielle Erklärung, wonach es zwischen Khashoggi und mehreren Personen zu einer Schlägerei mit tödlichem Ausgang gekommen sei.

Thema: Jamal Khashoggi

AP

110515191.jpg
07.04.2022 12:03

Menschenrechtsgruppen wüten Türkei stellt Verfahren zu Khashoggi-Mord ein

2018 erschüttert der Mord am Journalisten Jamal Khashoggi in der Türkei die Welt. Doch nun stellt die türkische Justiz die Ermittlungen ein und übergibt den Fall an Saudi-Arabien. Menschenrechtsgruppen warnen, dass nun Gerechtigkeit keine Chance mehr habe, weil das Land den Mord abgesegnet habe.

1331e42ed9eea3586e7dacb28f5dc648.jpg
02.03.2021 12:10

"Khashoggi-Mord" Reporter zeigen Kronprinz Bin Salman an

Strafanzeige beim Generalbundesanwalt in Karlsruhe: Nun macht auch die Organisation Reporter ohne Grenzen den saudi-arabischen Kronprinzen Mohammed bin Salman für die Ermordung des Journalisten Jamal Khashoggi verantwortlich. Sie beruft sich auf das sogenannte Weltrechtsprinzip.

AP_20004581852301.jpg
27.02.2021 05:21

Wegen Mordfall Khashoggi USA verhängen Sanktionen gegen Riad

Unter Trump sind die USA ein enger Verbündeter des saudischen Königshauses, doch mit Biden scheint sich das Blatt zu wenden. Wegen der Ermordung des Journalisten Khashoggi erlässt Washington eine Reihe von Sanktionen. Kronprinz Bin Salman bleibt allerdings verschont.

227989545.jpg
26.02.2021 19:20

Bericht zur Tötung Khashoggis USA: Kronprinz hat Operation genehmigt

Im Oktober 2018 kommt der Journalist Jamal Khashoggi im saudi-arabischen Konsulat in Istanbul ums Leben. Riad ziert sich lange, doch die US-Geheimdienste haben schnell einen mutmaßlichen Täter ermittelt. Der Bericht aber wird von Präsident Trump unter Verschluss gehalten. Sein Nachfolger handhabt das anders.

imago0092047921h.jpg
01.02.2021 16:27

Zwei Jahre nach Khashoggi-Mord Alle lieben Riad, niemand den Kronprinzen

Der Mord an Jamal Khashoggi, der Krieg im Jemen, Folter, Hinrichtungen - Saudi-Arabien ist nicht für seine Zimperlichkeit bekannt. Trotzdem macht die halbe Welt Geschäfte mit dem streng islamischen Königreich. Nur der mächtige Kronprinz ist nicht mehr gern gesehen. Von Kevin Schulte

  • 1
  • 2
  • ...
  • 9
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen