Kopenhagen

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Kopenhagen

imago0105718530h.jpg
19.10.2020 18:14

MeToo in Kopenhagen OB missbraucht Macht und tritt zurück

Seit Jahren wird Frank Jensen Fehlverhalten gegenüber Frauen vorgeworfen. Doch der Oberbürgermeister von Kopenhagen hält sich trotz dessen im Amt - bis jetzt. Nach einem neuerlichen Zeitungsbericht zieht der Sozialdemokrat Konsequenzen.

imago95913043h.jpg
16.04.2020 06:10

Massenchor für die Majestät Margrethe II. von Dänemark feiert fast allein

Ein großes Fest ganz in Rot-Weiß sollte es werden, doch dann kam Corona: Den 80. Geburtstag hatte sich Dänemarks Königin Margrethe II. eigentlich ganz anders vorgestellt. Aber nicht nur wegen der Pandemie ist es diesmal ein anderer runder Geburtstag für sie - es ist ihr erster ohne ihren Gatten Prinz Henrik.

imago46964194h.jpg
07.03.2020 12:00

Hoffnung auf Europapokal? Köln verbietet sich das Träumen

Der 1. FC Köln setzt seinen Siegeszug in Paderborn unbeirrt fort und klettert in der Fußball-Bundesliga auf Rang 10. Vier Punkte sind es noch bis zu den Europapokal-Plätzen und die Fans träumen schon mal von Mailand, Rom und Kopenhagen. Doch die Verantwortlichen reden weiter nur vom Klassenerhalt.

imago94018033h.jpg
14.10.2019 21:16

Dänischer Gesetzentwurf IS-Kämpfern soll Pass entzogen werden

Die dänische Regierung sieht in IS-Kämpfern aus dem eigenen Land eine große Gefahr für die Gemeinschaft. Denn durch die Offensive in Syrien könnten IS-Kämpfer gefasst und in ihre Heimatländer zurückgeschickt werden. Dem will Kopenhagen nun zuvorkommen.

AP_19219235161160.jpg
14.08.2019 12:21

Explosion in Kopenhagen Polizei verdächtigt jungen Schweden

In der dänischen Hauptstadt kommt es vor dem Gebäude der Steuerverwaltung zu einer Explosion. Nun nehmen Ermittler im Nachbarland Schweden einen Tatverdächtigen fest. Nach Überzeugung der Polizei handelte der 22-Jährige nicht allein.

123036075 (1).jpg
07.08.2019 11:59

"Angriff" in Kopenhagen Explosion erschüttert Steuerverwaltung

In den späten Abendstunden hinterlässt eine Explosion schwere Schäden an dem Gebäude der dänischen Steuerverwaltung in Kopenhagen. Verletzte gibt es nicht. Der Steuerminister spricht von einer "völlig inakzeptablen Tat". Die Polizei geht dem Verdacht eines Anschlags nach.