Kündigung

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Kündigung

imago55365617h.jpg
03.01.2020 07:23

Was ändert sich 2020 … ... bei den Steuern?

Das neue Jahr beginnt nicht nur mit einer Reihe von guten Vorsätzen. Regelmäßig kündigen sich zum Jahreswechsel auch viele gesetzliche Neuerungen an. Diese Änderungen werden für Steuerzahler wichtig.

Auch ein Wechsel des  Telekommunikationsanbieters bringt nicht immer das gewünschte Ergebnis.
30.12.2019 11:59

Verbraucherschützer fordern Macht Kündigen leichter

Schon mal aus Versehen einen Vertrag abgeschlossen oder nicht rechtzeitig wieder rausgekommen? Kündigen wird Verbrauchern viel zu schwer gemacht, meinen Kritiker. Es gibt mehrere Ideen, wie es besser ginge.

Ja, das ist wohl das neue Motto der Sparkassen ...
05.12.2019 12:57

Hoch verzinste Sparverträge Sparkassen kündigen teilweise zu Unrecht

Der Bundesgerichtshof hat die Steilvorlage gegeben und die Sparkassen folgen willig - der Kündigung von teuren Prämiensparverträgen. Somit müssen sich viele Kunden von rentablen Sparprodukten trennen. Doch längst nicht jede Kündigung unter dem Deckmäntelchen des BGH-Urteils geht in Ordnung, warnen Verbraucherschützer.

imago74703042h.jpg
29.11.2019 11:23

Recht verständlich Babynahrung im Geldkoffer - Kündigung?

In einer Sparkasse verschwinden über 100.000 Euro aus einem verplombten Geldkoffer. Die zuständige Mitarbeiterin gibt an, dass sich in dem Koffer nur Waschpulver und Babynahrung befunden hätten. Der Arbeitgeber glaubt ihr nicht und kündigt fristlos - zu Recht? Ein Gastbeitrag von Dr. Alexandra Henkel

Ein Häuschen im Grünen - ganz ohne Zinsen zu berappen?
21.11.2019 12:32

Forward-Darlehen kündigen So aus teurer Baufinanzierung aussteigen

Viele Immobilienbesitzer ärgern sich angesichts des Rekordtiefs bei Bauzinsen darüber, dass sie in der Zinsbindung eines teuren Immobilienkredits festhängen. Dabei können sie häufig mithilfe einer Sonderkündigung aussteigen - oft sogar früher, als es der Bank lieb ist. Ein Gastbeitrag von Roland Klaus

imago56761913h.jpg
29.10.2019 11:22

Recht verständlich Fristlose Kündigung nach 40 Jahren?

Ein Arbeitnehmer verlässt den Arbeitsplatz vor Schichtende und bittet einen Kollegen, ihn später mit seinem Ausweis im Zeiterfassungssystem auszustempeln. Am Folgetag täuscht er eine Arbeitsunfähigkeit vor. Rechtfertigt das einen fristlosen Rauswurf? Ein Gastbeitrag von Dr. Alexandra Henkel