Lars Klingbeil

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Lars Klingbeil

127245758.jpg
30.11.2019 22:13

Esken/Walter-Borjans neue Chefs Welchen Preis zahlt die SPD für diesen Sieg?

Die SPD wollte sich basisdemokratisch erneuern. Doch fast die gesamte Führung kniff, als es darum ging, als Parteichef zu kandidieren. Mit Vizekanzler Scholz trat das maximale GroKo-Schwergewicht an und unterlag gegen zwei bundespolitisch Unbekannte. Der Führungsriege steht der Schock ins Gesicht geschrieben. Eine Analyse von Frauke Niemeyer

imago95148673h.jpg
23.11.2019 03:52

SPD-Spitze attackiert AKK "CDU wird zur Klientelpartei für Millionäre"

Als würde der CDU-Parteitag nicht schon genug Zündstoff für Kramp-Karrenbauer bereithalten, schießt nun auch noch der Koalitionspartner gegen die Parteichefin. Für SPD-Generalsekretär Klingbeil entfernen sich die Christdemokraten unter AKK immer mehr von der Mitte der Gesellschaft.

imago91247500h.jpg
04.11.2019 15:47

CDU steht sich selbst im Weg Eine Partei verstolpert sich

Die CDU ringt beinahe verkrampft um Profil. Dabei pocht sie einerseits auf Prinzipientreue und vergisst sie andernorts. Die Partei wirkt verloren. Führung wäre notwendig, ist aber nicht in Aussicht. Eine Analyse von Benjamin Konietzny

123814595.jpg
08.09.2019 19:04

Wahl in Wetterau "korrigieren" CDU und SPD wollen NPD-Mann loswerden

Bei der Wahl zum Ortsvorsteher in einem Ort in Hessen wählen Vertreter von CDU, SPD und FDP einstimmig einen Politiker der verfassungsfeindlichen NPD. Die Nachricht schlägt in Berlin hohe Wellen. Zwei Generalsekretäre fordern nun, die Entscheidung rückgängig zu machen.

imago92574957h.jpg
09.08.2019 13:11

Rot-rot-grüne Gedankenspiele Sozialdemokratisches Utopia

Der SPD fehlen eine Führung, Zuspruch beim Wähler und Klarheit über ihren künftigen Kurs. Die Selbstfindung dauert bereits Jahre. Da wärmt Ministerpräsidentin Dreyer die Bündnisoption mit Grünen und Linken auf und will zugleich eine Führungsrolle für die Partei. Die Überlegungen zeugen tatsächlich aber nur von fehlendem Realitätssinn. Ein Kommentar von Jürgen Wutschke

  • 1
  • 2
  • ...
  • 5