Marine Le Pen

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Marine Le Pen

Madonna legt sich mit Marine le Pen an.
15.07.2012 15:38

Hakenkreuz-Eklat in Paris Le Pen will Madonna anzeigen

Bei ihrem Konzert am Nationalfeiertag in Paris sorgt Madonna für einen Skandal: In einer Videosequenz zeigt sie Marine Le Pen mit Hakenkreuz auf der Stirn. Die Chefin der rechtsextremen Front National will die US-Popsängerin jetzt wegen Beleidigung anzeigen. Hier kommt der Autor hin

Manchmal kann Madonna eben doch noch provozieren - allerdings nicht mit diesen Posen halbnackter Männer.
15.07.2012 03:16

Marine Le Pen mit Hakenkreuz Madonna sorgt in Paris für Eklat

Hoppla - Madonna kann noch provozieren? Naja, nicht mit halbnackten Männern oder einem Auftritt im BH. Nein, aber mit einem Hakenkreuz auf der Stirn der rechtsextremen Politikerin Marine Le Pen. Beim Konzert in Paris. Am französischen Nationalfeiertag. Hier kommt der Autor hin

Funkenmariechen: Madonna während ihrer Show in Abu Dhabi am 3. Juni.
04.06.2012 14:19

Popdiva gegen Rechtspopulistin Madonna legt sich mit Le Pen an

Madonna provoziert per Video die rechtsextreme französische Politikerin Marine Le Pen: Während ihrer Show wird das Gesicht der Parteichefin des Front National mit Hitlerbart und Hakenkreuz versehen. Le Pen antwortet mit einer Anspielung auf Madonnas Alter. Hier kommt der Autor hin

Sarkozy gibt sich kämpferisch und wirbt um Stimmen aus dem rechten Spektrum.
01.05.2012 16:45

Wahlkampf auf den letzten Metern Sarkozy sieht zu viele Ausländer

Die Kandidaten für das Amt des französischen Staatspräsidenten nutzen den 1. Mai für kämpferische Reden an ihre Anhänger. Amtsinhaber Sarkozy verliert sich in nationaler Rhetorik. Die Unterstützung der rechtsextremen Marine Le Pen erhält er dafür aber nicht.

Marine Le Pen mag es nationalistisch. Die Kandidatin des Front National will die Währung Franc wieder einführen.
13.03.2012 10:20

Rechtsradikale erhält Wahlzulassung Marine Le Pen tritt an

Für Nicolas Sarkozy ist es ein herber Rückschlag: Die rechtsextreme Marine Le Pen vom Front National darf bei den französischen Präsidentschaftswahlen antreten. Viele der Stimmen aus dem rechten Lager, um die Sarkozy zuletzt buhlte, könnten nun an sie gehen.

Liefern sich im kommenden Jahr den französischen Präsidentschaftswahlkampf: Nicolas Sarkozy und Marine Le Pen.
23.03.2011 11:59

Wahlkampf mit Außenpolitik Sarkozy droht Gefahr von Rechtsaußen

Nicolas Sarkozy besucht jetzt Soldaten statt Bauern: Der Einsatz gegen Libyen lenkt von dem Wahldebakel in der Heimat ab. Bei der zweiten Runde der Départementswahlen droht der französische Präsident Stimmen an seiner stärkste Konkurrentin, Marine Le Pen, zu verlieren.

Madonna legt sich mit Marine le Pen an.
15.07.2012 15:38

Hakenkreuz-Eklat in Paris Le Pen will Madonna anzeigen

Bei ihrem Konzert am Nationalfeiertag in Paris sorgt Madonna für einen Skandal: In einer Videosequenz zeigt sie Marine Le Pen mit Hakenkreuz auf der Stirn. Die Chefin der rechtsextremen Front National will die US-Popsängerin jetzt wegen Beleidigung anzeigen. Hier kommt der Autor hin

Manchmal kann Madonna eben doch noch provozieren - allerdings nicht mit diesen Posen halbnackter Männer.
15.07.2012 03:16

Marine Le Pen mit Hakenkreuz Madonna sorgt in Paris für Eklat

Hoppla - Madonna kann noch provozieren? Naja, nicht mit halbnackten Männern oder einem Auftritt im BH. Nein, aber mit einem Hakenkreuz auf der Stirn der rechtsextremen Politikerin Marine Le Pen. Beim Konzert in Paris. Am französischen Nationalfeiertag. Hier kommt der Autor hin

Funkenmariechen: Madonna während ihrer Show in Abu Dhabi am 3. Juni.
04.06.2012 14:19

Popdiva gegen Rechtspopulistin Madonna legt sich mit Le Pen an

Madonna provoziert per Video die rechtsextreme französische Politikerin Marine Le Pen: Während ihrer Show wird das Gesicht der Parteichefin des Front National mit Hitlerbart und Hakenkreuz versehen. Le Pen antwortet mit einer Anspielung auf Madonnas Alter. Hier kommt der Autor hin

Sarkozy gibt sich kämpferisch und wirbt um Stimmen aus dem rechten Spektrum.
01.05.2012 16:45

Wahlkampf auf den letzten Metern Sarkozy sieht zu viele Ausländer

Die Kandidaten für das Amt des französischen Staatspräsidenten nutzen den 1. Mai für kämpferische Reden an ihre Anhänger. Amtsinhaber Sarkozy verliert sich in nationaler Rhetorik. Die Unterstützung der rechtsextremen Marine Le Pen erhält er dafür aber nicht.