Marken

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Marken

8dce875b93f74c7fa293bc3ac3e7bba5.jpg
28.01.2021 09:43

Erstmals seit drei Monaten RKI: Corona-Inzidenz fällt unter 100

Die Sieben-Tage-Inzidenz bei der Ausbreitung des Coronavirus in Deutschland liegt laut Robert-Koch-Institut erstmals seit drei Monaten wieder unter der Marke von 100. Die Inzidenz ist ein wesentlicher Maßstab für die Verhängung und Lockerung von Restriktionen in der Pandemie.

Zuckerbergs Aussagen zu Facebook klingen wie eine Kampfansage.
28.01.2021 06:02

Nicht nur wegen Datenschutz Zuckerberg attackiert Apple

Apple will die Datensammlung auf iPhones erschweren. Mark Zuckerberg gefällt das nicht. Personalisierte Werbung ist schließlich das Geschäftsmodell von Facebook, und die dürfte damit deutlich schwieriger werden. Außerdem fürchtet der Facebook-Chef Wettbewerbsverzerrung durch Apples Messenger.

Jedes Jahr erhält die vzhh weit mehr als 1000 Beschwerden zu Mogelpackungen.
25.01.2021 10:07

Versteckte Preissteigerung Das ist die "Mogelpackung des Jahres" 2020

Die Verbraucher haben ihr Urteil gefällt. Durch die Verbraucherzentrale Hamburg waren sie aufgerufen, über Produkte, mit denen sie besonders getäuscht wurden, abzustimmen und den Herstellern einen Denkzettel zu verpassen. Dieses Produkt hat den Negativpreis abgeräumt.

228303897.jpg
25.01.2021 09:00

Anlage mit extremen Schwankungen Wo endet der Bitcoin-Höhenflug?

​Der Bitcoin steigt und fällt, das liegt in seiner Natur. Jüngst hat er die 40.000-Dollar-Marke geknackt, aber was ist auf Dauer möglich? Lohnt er sich als Anlageobjekt? Darüber sprechen die ntv-Moderatoren Raimund Brichta und Etienne Bell in "Brichta und Bell - Wirtschaft einfach und schnell".

imago0109794186h.jpg
19.01.2021 15:01

Kapitol-Sturm als "Game-Changer" Die Marke Trump wird zum Tabu

Einst stand der Name Trump für Reichtum, Erfolg und Luxus. Nach dem Sturm auf das US-Kapitol assoziiert man mit dem Namen regierungsfeindliche Einstellungen und Rassismus. Viele Unterstützer und Geschäftspartner wenden sich ab. Nach Ende seiner Amtszeit droht Trump zudem ein Schuldenberg.

Renault will mit dem neuen Niva das Profil von Lada als internationaler Marke schärfen.
17.01.2021 13:12

Renault hat Pläne Kommt 2024 ein neuer Lada Niva?

Robust und russisch soll sich der zukünftige Lada Niva präsentieren. Das hat Renault im Zuge seiner neuen Strategie für die Marke bekannt gegeben und gleichzeitig eine Skizze veröffentlicht, die die Idee eines neuen Niva zeigt. Der soll dann auch wieder in Deutschland verkauft werden.