Militär

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Militär

237921209.jpg
10.04.2021 07:29

Trauer in Corona-Zeiten Militär feuert Salutschüsse für Prinz Philip ab

Der Tod von Prinz Philip wird in vielen Ländern mit großer Anteilnahme betrauert. Wie es nach seinem Ableben weitergeht ist schon seit Jahren in der "Operation Forth Bridge" festgelegt. Doch durch die Corona-Regeln müssen die Pläne für seine Beisetzung jetzt noch einmal komplett geändert werden.

6fed71bb549af7bbe6fc34fce0942720.jpg
06.04.2021 19:50

Gefährlicher Schwelbrand Putin dreht Ukraine-Konflikt wieder auf

Seit zwei Wochen spitzt sich die Lage in der Ostukraine wieder zu. Während die Ukraine wegen der Verlegung russischer Truppen an ihre Grenze besorgt ist, sprechen die Separatisten von einem baldigen Angriff der Regierungstruppen. Vor allem hat aber der russische Präsident Putin eigene Rechnungen mit seinem ukrainischen Amtskollegen Selenskyj. Von Denis Trubetskoy, Kiew

236583772.jpg
06.04.2021 04:55

Aufrüstung am Nordpol USA missfallen Moskaus Arktis-Aktivitäten

Aufgrund der Lage und ihrer Rohstoffe ist die Arktis für mehrere Länder von Bedeutung. Seit einiger Zeit verstärkt Russland seine Präsenz in dem Gebiet. Washington beobachtet die Entwicklung mit Argusaugen und warnt vor einer Militarisierung der Region.

37018822.jpg
05.04.2021 01:38

Freie Schifffahrt gefordert Türkei geht gegen pensionierte Admirale vor

Der 1936 geschlossene Vertrag von Montreux regelt den Schifffahrtsverkehr durch den Bosporus und die Dardanellen. Viele ehemalige türkische Admirale befürchten, dass Präsident Erdogan die Übereinkunft annullieren will. Mit einem Appell richten sie sich an die Öffentlichkeit. Nun ermittelt die Justiz.

imago0114366084h.jpg
02.04.2021 18:14

Truppenaufmarsch an Grenze Moskau droht, aber "bedroht niemanden"

Der Kreml zieht Truppen an der Grenze zur Ukraine zusammen. Kiew wertet dies als "bedrohliche Atmosphäre" und vermutet, dass die Rebellen in den Separatistengebieten unterstützt werden wollen. Moskau warnt vor Gegenreaktionen. Derweil sichert US-Präsident Biden Kiew seine Unterstützung zu.

30883776.jpg
30.03.2021 23:17

Bei Gefecht verwundet Rebellenführer in Perus Urwald gestorben

Zusammen mit seiner Bruder führt Jorge Quispe Palomino in Peru eine der letzten Einheiten der linken Guerillaorganisation Sendero Luminoso. Bei einem Gefecht mit dem Militär wird der Rebellenführer im vergangenen Herbst verwundet. Nun ist Palomino an den Folgen seiner Verletzung gestorben.

236837199.jpg
29.03.2021 18:21

Angst vor Gewalt in Myanmar Tausende Flüchtlinge wollen nach Thailand

Das Militär in Myanmar geht mit brutaler Härte gegen Demonstranten vor, Hunderte sind bereits ums Leben gekommen. Die aussichtslose Lage im Land scheint viele Bewohner zur Flucht zu bewegen. Das benachbarte Thailand bereitet schon Flüchtlingsunterkünfte vor - bis zu 20.000 Menschen könnten kommen.

233762279.jpg
28.03.2021 12:22

Gleiche Rechte wie Bundeswehr Scholz strebt EU-Armee an

Vizekanzler Scholz hat große Visionen für die Europäische Union: Ein gemeinsames Militär soll aufgebaut und vom Europarlament kontrolliert werden. Das ginge allerdings nur, wenn die Mitgliedstaaten der EU mehr Macht übertragen. Der SPD-Kanzlerkandidat fordert ein Umdenken.

236657170.jpg
27.03.2021 17:21

Myanmar erlebt blutigsten Tag Demonstranten durch Kopfschüsse getötet

Die Gewalt in Myanmar nimmt kein Ende. Polizei und Militär schießen scharf auf Zivilisten, mehr als 90 Menschen verlieren Medienberichten zufolge bei landesweiten Protesten das Leben. Während EU und USA mit Entsetzen reagieren, bezeichnet Russland Myanmar als "zuverlässigen Verbündeten".

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.