Öffentlicher Dienst

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Öffentlicher Dienst

CDU-Fraktionschef Karl-Josef Laumann.
04.02.2012 16:48

Auch für den öffentlichen Dienst Laumann fordert Lohnerhöhungen

Karl-Josef Laumann, Chef des Arbeitnerhmerflügels der CDU, setzt sich für Lohnerhöhungen ein, die auch für Arbeitnehmer im öffentlichen Dienst gelten sollen. In der kommenden Woche werden die IG Metall und die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi ihre Tarifforderungen vorbringen.

Am Brüsseler Hauptbahnhof geht nichts mehr.
22.12.2011 08:44

Züge nach Deutschland fallen aus Generalstreik legt Belgien lahm

Ein Streik im öffentlichen Dienst legt seit gestern Abend den gesamten Bahnverkehr in Belgien lahm. Nach Angaben mehrerer Bahngesellschaften fahren bis heute Abend keine Züge von und nach Brüssel. Betroffen sind unter anderem die internationalen Verbindungen nach Deutschland.

Generalstreik in Italien läuft.
12.12.2011 15:15

Frisches Geld, alte Probleme Italien vor Zerreißprobe

Nach dem jüngsten EU-Gipfel zur Schuldenkrise lässt der Druck auf Italien am Finanzmarkt etwas nach. Dafür wächst der Unmut der Bevölkerung über die geplanten harten Sparmaßnahmen. Zahlreiche Gewerkschaften rufen zu Streiks auf. Sie sollen sich über die ganze Woche hinweg verteilen. Aufgerufen sind etwa Metaller und öffentlicher Dienst.

"Ausdruck peinlicher Selbstüberschätzung" oder "der einzige Weg, der eine Chance hat, in dieser Legislaturperiode durchzukommen"? Die Familienministerin hat neue Pläne.
10.12.2011 15:29

Schröder sagt "Basta" Mehr Frauen in Behördenspitzen

Es soll ein Gesetz mit "scharfen Schwertern" werden: Bundesfamilienministerin Schröder überträgt ihre Pläne für die Wirtschaft nun auch auf den Öffentlichen Dienst. Nicht mehr nur börsennotierte Unternehmen, sondern auch Verwaltung, Gerichte und Unternehmen des Bundes sollen sich eine Frauenquote verordnen. Wird diese nicht eingehalten, sind "sehr empfindlichen Sanktionen" vorgesehen.

Rückt in erreichbare Nähe.
30.11.2011 13:24

Hochstimmung in den Emiraten Scheich lässt Geld regnen

In den Vereinigten Arabischen Emiraten sind die meisten der Arbeitskräfte Ausländer. Die Einheimischen arbeiten fast ausschließlich im öffentlichen Dienst. Für diese Menschen erhöht der Herrscher der Emirate, Scheich an Nahjan, die Gehälter um bis zu 45 Prozent.

04.11.2011 16:51

Beamte werden bis 2019 überprüft Bund setzt Stasi-Fahndung fort

Die 45 Mitarbeiter der Stasiunterlagenbehörde, die selbst für die DDR-Behörde tätig waren, können fortan zwangsversetzt werden. Der Bundesrat lässt ein umstrittenes Gesetz passieren, das außerdem die weitere Überprüfung von Personen im öffentlichen Dienst vorsieht. Die Länderkammer bestimmt auch den neuen Generalbundesanwalt.

Sie haben die Nase voll: Polizisten und Feuerwehrleute im Ausstand.
18.10.2011 19:53

Kassen leer, Volk sauer Griechenland streikt

Die Griechen geben nicht klein bei. Aus Protest gegen die neuen Sparbeschlüsse der Athener Regierung legen sie erneut das öffentliche Leben lahm. Die Fluglotsen streiken am Mittwoch zwölf Stunden lang. Alle Staatsbediensteten sollen nicht zur Arbeit erscheinen. Die Müllfahrer werden von der Regierung regelrecht zum Dienst verdonnert, denn es drohen Seuchen.

Unzufriedenheit vor und in den griechischen Ministerien.
01.10.2011 13:48

Personalabbau in Griechenland Troika unzufrieden

Die Prüfer der Troika sind offenbar unzufrieden mit dem griechischen Personalabbau im öffentlichen Dienst. Statt ordentlich Geld zu sparen, würde die angedachte "Personalreserve" zu einem Frühpensionierungsprogramm mutieren, zitiert eine Zeitung aus dem Umfeld der Prüfer.