Reaktionen und Statements

Sammlung von Artikeln mit Statements und Reaktionen von Politikern, Managern oder Prominenten aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Sport.

Thema: Reaktionen und Statements

picture alliance / Christophe En

imago46312661h.jpg
27.01.2020 01:45

Tiefe Bestürzung in aller Welt "Kobe Bryant war ein Riese!"

Nach dem überraschenden Tod der Basketball-Legende Kobe Bryant und seiner zweitältesten Tochter herrscht in der Sportwelt und weit darüber hinaus große Bestürzung. Es melden sich Legenden, Präsidenten und viele mehr zu Wort. Die Reaktionen zum Tod. Von Till Erdenberger

ed17b75539049c7c593013d37a9451aa.jpg
23.01.2020 10:51

Nach Kritik an Trump-Rede AKK teilt gegen Habeck aus

Fast im Stile von Trump selbst kritisiert Grünen-Chef Habeck den US-Präsidenten für seine Rede in Davos. Nun sagt Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer, was sie davon hält. Die Worte sind deutlich.

123928983.jpg
22.01.2020 05:02

Nach Trump-Schelte in Davos Röttgen wirft Grünen-Chef Einfältigkeit vor

Der Grünen-Chef ist zum ersten Mal in Davos. Seiner Empörung nach der Eröffnungsrede des US-Präsidenten lässt Habeck freien Lauf: Trumps Rede sei "ein Desaster". Dafür muss er nun Kritik einstecken. Vom US-Botschafter und von CDU-Politiker Röttgen. Der wirft Habeck ein schlichtes Weltbild vor.

imago54323555h.jpg
16.01.2020 15:16

Bauern sollen effizienter werden Klöckner lehnt "Bullerbü"-Landwirtschaft ab

Julia Klöckner zerstört Visionen einer heilen "Bullerbü"-Welt: Landwirtschaft funktioniere heute nicht mehr so wie in vormodernen Zeiten. "Damit werden wir die Menschen nicht ernähren können", sagt die Ministerin mit Blick auf angekündigte Proteste. Bauern sollen in Zukunft sogar noch effizienter arbeiten.

4a74e038bdcfdb1dcf07e2ad7de8769d.jpg
14.01.2020 13:52

Doch kein Franziskus-Affront? Altpapst Benedikt rudert zurück

Der frühere Pontifex Benedikt schreibt aus den Tiefen seines Herzens, dass er von einer Aufweichung des Eheverbots für Priester nichts hält. So scheint es jedenfalls. Doch jetzt widerspricht sein Privatsekretär der Darstellung. Ein Buch mit entsprechenden Einlassungen wurde von dem Deutschen nicht abgesegnet.

121765237.jpg
13.01.2020 06:43

Festhalten an Zölibat gefordert Benedikt meldet sich aus Ruhestand

"Ich kann nicht still bleiben!" Für den früheren Pontifex Benedikt XVI. ist das Eheverbot für Priester ein derart wichtiges Thema, dass er sich entgegen der Gepflogenheiten in aktuelle Angelegenheiten seines Nachfolgers einmischt. Vatikan-Experten sprechen von einem erstaunlichen Vorgang.