Rechtsextremismus

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Rechtsextremismus

Thema: Rechtsextremismus

picture alliance / dpa

Auch innerhalb der Polizei ist Seehofers bisherige Haltung umstritten.
20.10.2020 00:51

Gespräche mit Seehofer Scholz: "Rassismus-Studie kommt"

Die SPD will sie, die Grünen und die Linke sowieso - doch Innenminister Seehofer stemmt sich bislang standhaft gegen eine wissenschaftliche Untersuchung von Rassismus innerhalb der Polizei. Nun zeichnet sich eine Lösung ab.

imago0103715692h.jpg
16.10.2020 07:31

Hochburg des Rechtsextremismus? Buch soll Sachsens Image aufpolieren

In einem Buch wollen Wissenschaftler mit Vorurteilen gegenüber dem Bundesland Sachsen aufräumen. In Sachen Rechtsextremismus gebe es demnach keine nennenswerten Unterschiede zu anderen Bundesländern. Die Landeshauptstadt Dresden bleibt allerdings Anziehungspunkt der rechten Szene.

136402088.jpg
14.10.2020 18:32

"Maßlos enttäuscht und entsetzt" Ahnungslose Ermittler bei Halle-Prozess

Im Oktober 2019 verübt ein Antisemit einen Anschlag auf die Synagoge in Halle. Der Täter trieb sich in rechtsradikalen Internet-Foren herum, spielte gewaltverherrlichende Videogames. Vor Gericht offenbaren die Ermittler hierzu große Wissenslücken. Die Nebenklage will nun eigene Experten laden.

118058823.jpg
10.10.2020 17:30

"Moderne Straßen-SA" Wie Rechtsradikale für den Umsturz pumpen

Trumps "Proud Boys" posieren mit Waffen, deutsche Neonazis trainieren Kampfsport - wie gefährlich das ist, beschreibt Autor Robert Claus in "Ihr Kampf". Im Interview erklärt er, wie Nazi-Kämpfer in die Mitte der Gesellschaft sickern und was der Fitnessboom damit zu tun hat.

4dc926570e05582c8490d02b0384f364.jpg
09.10.2020 20:15

Eindringliches Gedenken in Halle Steinmeier fordert mehr Einmischung

Vor einem Jahr verübt in Halle ein Rechtsextremist einen Anschlag. Zwei Menschen verlieren ihr Leben, weitere werden verletzt. Ministerpräsident Haseloff nennt die Tat eine Zäsur. Nun könne es keine Verharmlosungen mehr geben. Bundespräsident Steinmeier sagt: "Wir müssen uns einmischen".

126446836.jpg
06.10.2020 16:53

Absurdes Extremismus-Lagebild Seehofer interessiert die Wahrheit nicht

Stellen Sie sich vor, die Berliner Polizei würde behaupten, es gebe keine Probleme mit Clankriminalität in der Stadt - man habe die Großfamilien danach befragt. Wie glaubhaft wäre das? Auf ähnlich absurden Grundlagen beruht Horst Seehofers heute aufgestellte These, es gebe kein strukturelles Problem mit Rechtsextremismus bei der Polizei. Ein Kommentar von Benjamin Konietzny