Rechtsextremismus

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Rechtsextremismus

Thema: Rechtsextremismus

picture alliance / dpa

127404185.jpg
05.12.2019 22:07

Kündigung ist rechtens Rassismus-Prozess spaltet Daimler

Der Prozess um die Kündigung von zwei Daimler-Mitarbeitern wegen rassistischer Beleidigungen eines türkischen Mitarbeiters sorgt für Streit in Stuttgart. Eine rechte Gewerkschaft verteidigt die beiden, scheut keine Mühen und versucht, Zweifel zu säen.

127265655.jpg
03.12.2019 12:48

Opfer rechten Anschlags geehrt Lübcke-Sohn spricht über Leid der Familie

Vor einem halben Jahr wird der Kasseler Regierungspräsident Walter Lübcke von einem Rechtsextremisten ermordet. Posthum ehrt das Land Hessen Lübckes Einsatz für die Demokratie. In einer bewegenden Rede spricht erstmals sein Sohn Jan-Hendrick öffentlich über den Anschlag. Von Sebastian Huld

125385420.jpg
02.12.2019 16:48

"Auf Todesliste geschafft" Chebli macht Morddrohung publik

Nicht nur die Grünen-Politiker Özdemir und Roth sehen sich massiven Drohungen aus der rechtsextremen Szene ausgesetzt. Auch die Berliner Staatssekretärin Sawsan Chebli wird von anonymen Personen bedroht. Die Sozialdemokratin geht damit nun an die Öffentlichkeit - und gibt sich kämpferisch.

120244425.jpg
01.12.2019 11:13

Ministerium fordert Rauswurf MAD enttarnt rechtsextreme Elitesoldaten

Die Ermittlungen des Militärgeheimdienstes MAD gegen mehrere Soldaten der Eliteeinheit KSK dauern schon mehrere Monate. Der Verdacht: Sie sind rechtsextrem. Nun, da die Ermittlungen öffentlich sind, will das Verteidigungsministerium einen von ihnen "schnellstmöglich entfernen".

e2faa44ca0de10bfe452e2674faf06ff.jpg
29.11.2019 16:51

Rechtsextrem und völkisch Umfrage zeigt Gesinnung vieler AfD-Wähler

Wählen Menschen die AfD aus Protest? Oder ziehen die teils extrem rechten Positionen vieler Politiker der Partei sie an? Eine Forsa-Umfrage belegt: Rechtsextreme und völkische Einstellungen sind bei AfD-Wählern ähnlich stark ausgeprägt wie früher bei Anhängern von NPD, DVU und Republikanern.

121923291.jpg
28.11.2019 20:07

Datenfund im Fall Lübcke Stephan E. führte Liste mit 60 Namen

Bei Ermittlungen im Fall des ermordeten CDU-Politikers Lübcke stoßen Beamte auf eine umfangreiche Datensammlung. Der mutmaßliche Attentäter Stephan E. hatte vor Jahren die Namen von 60 Personen und Gebäuden notiert. Wozu die Recherche diente, ist noch unklar.

RTX7AVZB.jpg
28.11.2019 20:02

Razzia bei gewaltbereiter Gruppe Neonazis planten wohl neue Partei in Italien

Die italienische Polizei durchsucht 19 Wohnungen verdächtiger Personen und findet dabei Waffen, faschistische Memorabilien und konkrete Pläne für die Gründung einer neuen Neonazi-Bewegung. Auch ein Mitglied der kalabrischen Mafia ist beteiligt - die mächtigste Organisation im weltweiten Drogenhandel.

104535c452167b7d51220ebf82305f30.jpg
22.11.2019 20:52

Mord an CDU-Politiker Lübcke Verteidiger bringt zweiten Täter ins Spiel

Was geschah in der Nacht zum 2. Juni auf der Terrasse von Walter Lübcke? Bislang gehen die Ermittler davon aus, dass der hessische CDU-Politiker dort von dem Rechtsextremisten Stephan E. kaltblütig erschossen wurde. Nun fordert dessen Verteidiger jedoch, nach Spuren eines möglichen Mittäters zu suchen.