Saudi-Arabien

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Saudi-Arabien

Thema: Saudi-Arabien

n-tv.de / stepmap.de

121836427.jpg
28.10.2020 14:32

Wieder Genehmigungen erteilt Deutsche Waffen gehen an Kriegsparteien

Der Exportstopp an Saudi-Arabien gilt zwar noch bis Ende des Jahres, doch an andere Beteiligte der Militärkoalition im Jemen liefert Deutschland weiterhin Waffen. Ein Hauptabnehmer ist etwa das autoritär regierte Ägypten. Insgesamt sind die Zahlen jedoch rückläufig.

imago0094127329h.jpg
20.10.2020 23:49

Durch Khashoggi-Verlobte in USA Saudischer Kronprinz wird verklagt

Die Ermordung von Jamal Khashoggi wird vom saudi-arabischen Kronprinzen bin Salman lange als Unfall dargestellt. Dabei könnte er als Drahtzieher hinter dem Auftragsmord stecken. Die Verlobte des getöteten Journalisten reicht nun Klage gegen den Thronfolger in den USA ein.

2020-09-15T185245Z_1013216477_RC25ZI9K4TJQ_RTRMADP_3_ISRAEL-GULF-USA.JPG
20.09.2020 16:56

Israel, Saudi-Arabien und Trump Der ganz große Deal steht noch aus

Israel hat im Nahen Osten zwei Feinde weniger: Bahrain und die Vereinigten Emirate normalisieren ihre Beziehungen zu Jerusalem. Das hat auch viel mit dem Wohlwollen Saudi-Arabiens zu tun. Für Israel wäre eine Vereinbarung mit dem Königshaus in Riad ein Durchbruch, doch der hat seinen Preis. Von Tal Leder, Tel Aviv

2020-09-02T114810Z_1894490390_RC2BQI9CVF1L_RTRMADP_3_ISRAEL-EMIRATES-SAUDI-AIRLINES (1).JPG
02.09.2020 20:13

Annäherung mit Israel Saudi-Arabien öffnet Luftraum für Israel-Flüge

Der erste kommerzielle Flug von Tel Aviv nach Abu Dhabi hat Symbolkraft: Saudi-Arabien weicht seine harte Haltung gegenüber Israel auf. Zwei Tage später geht das Königreich einen Schritt weiter - und gewährt Überflugsrechte für alle Flüge von und nach den Emiraten. Für Israel ein "gewaltiger Durchbruch".

2020-07-20T174748Z_413958860_RC25XH9FGYEI_RTRMADP_3_SAUDI-ARRESTS.JPG
07.08.2020 07:14

Saudi in kanadischem Exil Ex-Spion: Kronprinz schickte Mordkommando

Das Szenario weckt Erinnerungen: Handlanger reisen aus Saudi-Arabien an, um einen in Missgunst geratenen Gegner Riads aus dem Weg zu räumen. So geschah es im Oktober 2018, als der Journalist Khashoggi ermordet wurde. Und so sollte auch er getötet werden, gibt nun ein früherer Spion an.

imago0097783728h.jpg
28.07.2020 21:05

Das Geschäft mit dem Hadsch "Für einige Pilger sind 10.000 Euro Peanuts"

Dieses Jahr reisen nur wenige Tausend Muslime für den Hadsch nach Mekka: Auch die islamische Pilgerfahrt leidet unter dem Coronavirus. Saudi-Arabien verliert damit viel Geld, sagt der Generalsekretär des Zentralrats der Muslime, El Yazidi, bei ntv.de. Ein wirtschaftliches Gespräch über die Wallfahrt.