Tripolis

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Tripolis

132620677.jpg
26.05.2020 19:04

"Destabilisierendes Vorgehen" USA: Russland sendet Kampfjets nach Libyen

Seit einem Jahr führen die Truppen des libyschen Generals Haftar eine Offensive gegen die von den Vereinten Nationen unterstützte Einheitsregierung in Tripolis. Russland streitet eine aktive Einmischung in dem Konflikt ab - doch das US-Militär wirft Putin nun vor, den Aufständischen Kampfjets zur Verfügung zu stellen.

imago96900241h.jpg
12.02.2020 15:42

UN mahnt Libyen-Embargo an Bund genehmigt Waffen für Katar und Türkei

Der Berliner Libyen-Gipfel handelt Mitte Januar ein Waffenembargo aus, das international gelobt wird. Allerdings werden die guten Vorsätze mit Füßen getreten. Pikanterweise genehmigt auch die Bundesregierung Rüstungsexporte an Länder, die im Machtkampf um Tripolis mitmischen.

RTX6GRJO.jpg
29.01.2020 23:53

Waffenembargo in Libyen Macron wirft Erdogan Wortbruch vor

Damit Libyen nicht wie Syrien im Bürgerkrieg versinkt, beschließen zwölf Länder in Berlin ein Waffenembargo. Der französische Präsident Macron beschuldigt nun die Türkei, Milizen nach Tripolis zu schleusen. Der türkische Präsident Erdogan zeigt auf Frankreich als den Hauptverantwortlichen.

Letztes Jahr begann die Offensive. Hier ist ein zerstörter Panzer der Haftar-Truppen südlich von Tripolis zu sehen.
12.01.2020 07:16

Kampf um Tripolis General Haftar akzeptiert Waffenruhe

Im libyschen Bürgerkrieg gibt es neue Hoffnung. General Haftar, der die Regierung bekämpft und versucht, die Hauptstadt zu erobern, stimmt nun doch einer Feuerpause zu. Bisher scheinen sich beide Seiten daran zu halten. Gleichzeitig laufen weitere diplomatische Bemühungen für eine friedliche Lösung.

2e15a99e83291590845dad650b2d103b.jpg
05.01.2020 22:13

Erdogan macht Ernst Türkei verlegt erste Truppen nach Libyen

Die ersten türkischen Truppen machen sich auf den Weg ins vom Bürgerkrieg zerrissene Libyen. Der Einsatz soll die angeschlagene Regierung in Tripolis unterstützen, die nur wenig Macht besitzt. Präsident Erdogan will jedoch nicht von einem Kampfeinsatz sprechen.

RTS25CEJ.jpg
26.12.2019 18:08

Parlament soll Einsatz absegnen Erdogan will Truppen nach Libyen schicken

Nach dem Einmarsch türkischer Truppen in Nordsyrien verstärkt Ankara nun auch seine Militäraktivitäten in Libyen. Präsident Erdogan kündigt an, Bodentruppen zu schicken. Die Soldaten sollen das schwache Regime in Tripolis stützen. Russland protestiert, weil es eigene Söldner in dem Krisenstaat hat.