Uber - Fahrdienst-Vermittler

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Uber - Fahrdienst-Vermittler

24.09.2008 08:03

Protest gegen Vorverurteilung Zumwinkel soll vor Gericht

Die Bochumer Staatsanwaltschaft will einem Zeitungsbericht zufolge bis Ende November eine Anklage gegen den früheren Top-Manager wegen Steuerhinterziehung vorlegen. Über seinen Anwalt habe Zumwinkel darum gebeten, dass auf eine Hauptversammlung verzichtet wird, heißt es.

04.04.2008 21:39

Neue Vorwürfe bei Siemens Insider belastet Vorstand

Die Schmiergeldaffäre bei dem deutschen Technologiekonzern Siemens geht in die nächste Runde. Nach bisher unbestätigten Informationen erhebt ein Insider schwere Vorwürfe gegen einzelne Top-Manager. Wie die "Süddeutsche Zeitung" berichtet, wurde der Zentralvorstand bereits im Jahr 2003 über schwarze Kassen informiert.

04.04.2008 07:46

Unendliche Freenet-Geschichte Wieder Kontakt mit Drillisch

Das Gerangel um die Zukunft von Freenet geht in eine neue Runde. Die Norddeutschen fahren nun doppelgleisig. Neben den Verhandlungen mit dem Finanzinvestor Permira über den Erwerb der Debitel-Gruppe spricht Freenet-Chef Spoerr nun auch wieder mit den Konkurrenten Drillisch und United Internet.

01.11.2007 18:24

Deutsche Autos fahren vor US-Absatz steigert sich

Die deutschen Autohersteller haben ihre US-Absatzzahlen im Oktober kräftig gesteigert. Von Audi über BMW bis zu Volkswagen wurden kräftige Zuwächse gemeldet. Der US-Autohersteller Ford musste dagegen auf seinem Automarkt erneut eine Schlappe hinnehmen.

14.09.2007 10:48

Konzern wird durchforstet Dell verschiebt Bericht

Zunächst müsste die andauernde Prüfung der Bücher abgeschlossen werden, erklärte der Konzern in einer Pflichtmitteilung an die US-Börsenaufsicht SEC. Die Berichte über das erste und zweite Quartal würden nun bis zur ersten Novemberwoche 2007 oder kurz danach erwartet. Top-Manager sollen Bilanztricks vorgenommen haben, um ihre Ergebnisse zu erreichen.

25.08.2007 18:20

Dicke Pensionsansprüche Bernotat gut abgesichert

Deutschlands Top-Manager können sich nicht nur über kräftigte Aufschläge bei Jahreseinkünften freuen, sondern sind auch über satte Pensionsansprüche im Alter bestens versorgt. Einer aktuellen Auswertung zufolge steht derzeit Eon-Chef Bernotat mit einem jährlichen Pensionsanspruch von 868 000 Euro am besten unter den Vorstandsvorsitzenden der 30 Dax-Konzerne da.

27.12.2006 16:34

"Nur zum Kennenlernen" Gipfeltreffen Ford-Toyota

Ein Treffen zwischen den Chefs der Autobauer Ford und Toyota, Mulally und Cho, hat Spekulationen über eine mögliche Allianz zwischen den Konzernen ausgelöst. Die Zeitung "Nihon Keizai Shimbun" meldete, dass die beiden Top-Manager in der vergangenen Woche bei einem Treffen über Möglichkeiten einer Partnerschaft verhandelt hätten. Dem Bericht zufolge reist Mulally möglicherweise im Januar erneut nach Japan.

09.03.2006 13:30

Klarheit bei Manager-Bezügen Deutsche Bank gibt Auskunft

Die Bank muss die Gesamtbezüge ihrer Top-Manager über den Vorstand hinaus offen legen. Das hat das Oberlandesgericht Frankfurt entschieden. Angestrengt hatte der Würzburger Professor Wenger das Auskunftsverfahren gegen die Deutsche Bank.

02.01.2006 07:32

Taxi, Taxi VW im Überholmanöver

Ruft man ein Taxi, steht in der Regel binnen weniger Minuten ein Mercedes vor der Tür. Aber mehr und mehr macht sich Volkswagen in dem Geschäft breit. Seit Jahren freuen sich die Wolfsburger über steigende Marktanteile in dem Bereich.

24.09.2008 08:03

Protest gegen Vorverurteilung Zumwinkel soll vor Gericht

Die Bochumer Staatsanwaltschaft will einem Zeitungsbericht zufolge bis Ende November eine Anklage gegen den früheren Top-Manager wegen Steuerhinterziehung vorlegen. Über seinen Anwalt habe Zumwinkel darum gebeten, dass auf eine Hauptversammlung verzichtet wird, heißt es.