Überwachung

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Überwachung

2014-01-23T223905Z_468681731_GM1EA1O0IB201_RTRMADP_3_BOSNIA.JPG2099722773190941761.jpg
24.01.2014 06:13

"Nicht jede Spionage ist schlecht" Snowden klagt an, wägt ab und fordert

Eine Fragerunde mit NSA-Whistleblower Snowden wird zum Rundumschlag, der US-Präsident Obama überraschenderweise ausnimmt. Die Staatengemeinschaft müsse endlich reagieren. Die Überwachung von Bundeskanzlerin Merkel sieht der Ex-Geheimdienstler als Qualitätsmerkmal. Von Roland Peters

2014-01-17T170643Z_1855008132_GM1EA1I02YI01_RTRMADP_3_USA-SECURITY-OBAMA.JPG7704987652050778374.jpg
18.01.2014 06:45

Obama verschweigt mehr als er sagt Die NSA-Reform ist entlarvt

Was bedeutet Überwachung, die Zusammenarbeit der NSA mit anderen Geheimdiensten? Und wie steht US-Präsident Obama zu den millionenfachen, weltweiten Menschenrechtsverletzungen? Der mächtigste Mann der Welt schweigt, obwohl er so viel zu sagen hätte. Seine Reform ist entlarvt. Ein Kommentar von Roland Peters

Richard Clarke ist Autor des Enthüllungsbuches "Against All Enemies", einem Insiderbericht über Amerikas Krieg gegen den Terror. Das Buch war auch in Deutschland ein Bestseller.
11.01.2014 15:21

Technisch ausgereift USA könnten Überwachungsstaat schaffen

Technisch ist heute schon fast alles möglich - auch einen Staat zur totalen Überwachung seiner Bürger auszustatten. Ein Berater des US-Präsidenten rät allerdings von diesem Schritt dringend ab. Barack Obama müsse einem solchen Ansinnen einen Riegel vorschieben.

Die BND-Zentrale in Berlin: ein gut überwachter Neubau.
03.01.2014 03:48

Weniger Spähaktivitäten in 2012 BND fährt Überwachung zurück

Gut 850.000 Telekommunikationsvorgänge habe der BND 2012 ausgespäht, heißt es in einem Bericht der "Welt". Die Zahl ist hoch, doch die von 2011 ist deutlich höher: Damals waren fast 3 Millionen Kontakte überprüft worden. Für die Reduzierung nennt der BND einen Grund.