Spezial

Zeitung entschuldigt sich Tsunami-Karikatur empört Leser

Mit einer Karikatur hat eine malaysische Zeitung ihre Leser gegen sich aufgebracht. Das Blatt hatte einen Tsunami gezeigt, vor dem der japanische Superheld Ultraman flüchtet.

Malaysia_Japan_Earthquake_XKL102.jpg5344421638430763043.jpg

"Geschmacklos und unsensibel" nannte die Zeitung die Karikatur in ihrer Entschuldigung.

(Foto: AP)

Eine Tsunami-Karikatur hat in Malaysia Proteststürme ausgelöst. Die Zeitung "Berita Harian" entschuldigte sich dafür. Sie hatte am Sonntag eine Karrikatur veröffentlicht, auf der die japanische Science-Fiction-Figur Ultraman vor flieht.

"Wir hatten nicht die Absicht, uns über das Desaster lustig zu machen", teilte die Zeitung mit. Sie räumte ein, dass sie hunderte Protestanrufe und -zuschriften unter anderem auf ihrer Facebook-Seite erhalten hatte.

Quelle: ntv.de, dpa