Der Tag

Der Tag Diese deutschen Städte wollen Europas Kulturhauptstadt werden

Acht deutsche Städte bewerben sich um den Titel der Kulturhauptstadt Europas 2025. Wie die Kultusministerkonferenz (KMK) der Länder in Berlin mitteilte, reichten Chemnitz, Dresden, Gera, Hannover, Hildesheim, Magdeburg, Nürnberg und Zittau entsprechende Unterlagen ein. Am 12. Dezember wird eine Jury entscheiden, wer von den Bewerbern in die zweite Auswahlrunde kommt. In etwa einem Jahr wird das Gremium dann eine Kandidatenstadt für den Titel empfehlen.

Das Kulturhauptstädteprogramm ist eine EU-Initiative, mit der die Verbundenheit zu einer gemeinsamen europäischen Kultur gefördert werden soll. Es wird immer viele Jahre im Voraus festgelegt, welche zwei Mitgliedstaaten in welchem Jahr jeweils eine Kulturhauptstadt benennen dürfen. 2025 sind dies Slowenien und Deutschland. Die Auswahl trifft eine Expertenjury aus Vertretern von EU-Institutionen und Staaten.

Quelle: ntv.de