Der Tag

Der Tag Supermarkt-Azubi findet Spinne in Bananenbox - Feuerwehr rückt an

So sieht eine echte Phoneutria nigriventer aus.

So sieht eine echte Phoneutria nigriventer aus.

(Foto: picture alliance / dpa)

In einem hessischen Supermarkt hat eine Spinne zu einem Feuerwehr-Einsatz geführt. Das berichtet die "Bild"-Zeitung. Als ein Azubi die frisch gelieferte Bananen auspacken wollte, entdeckte er eine große Spinne. Demnach bestand der Verdacht, dass es sich um eine giftige Spezies mit Namen Phoneutria nigriventer handelt. Diese wird häufig als Bananenspinne bezeichnet.

Zum Schutz brachte die Feuerwehr die 18 Kilogramm schwere Bananenkiste per Haken ins Freie. Dort wurde das Tier mit einem Feuerlöscher betäubt und anschließend getötet. Ob es sich wirklich um eine giftige Spinne gehandelt hat, ist bisher unklar.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen