Unterhaltung

After-Baby-Body nachbearbeitet Angelina Pannek reagiert auf Kritik

imago0092093933h.jpg

Sebastian und Angelina Heger sind seit April verheiratet und seit Mitte Juni Eltern.

(Foto: imago images / APress)

Vor zwei Wochen wird Angelina Pannek zum ersten Mal Mutter, schon kurz danach hat sie wieder einen auffallend flachen Bauch. Nicht alle Follower glauben, dass das mit rechten Dingen zugeht. Die ehemalige "Bachelor"-Kandidatin nimmt das allerdings mit Humor.

Mitte Juni hat Angelina Pannek ihr erstes Kind entbunden. Kürzlich zeigte die Ehefrau von Sebastian Pannek dann ihren After-Baby-Body auf Instagram und wunderte sich in einer Story über ihren fast flachen Bauch: "Wo ist bitte mein Bauch hin?" Sie finde es "krass, was der Körper macht und wie schnell sich das alles zurückentwickelt". Ein Post, der offenbar viele Kritiker auf den Plan rief. Die gemeinen Kommentare will die 28-Jährige aber offenbar nicht einfach so stehen lassen und konterte diese mit einem ironischen Post.

"Damit der eine Teil der Gesellschaft sich besser fühlt, hier bitte mein 'real After-Baby-Body'. Ich hoffe, jetzt fühlt ihr euch nicht mehr doof", schreibt Pannek zu demselben Bild, das sie vor wenigen Tagen gepostet hatte. Doch dieses Mal hat die einstige "Bachelor"-Kandidatin den Schnappschuss so bearbeitet, dass die Region um den Bauch deutlich runder aussieht. Dass das Foto ganz offensichtlich bearbeitet ist, zeigt der Hintergrund. Denn dieser krümmt sich völlig unnatürlich.

Fett abgesaugt?

Zuvor hatte Pannek eine Auswahl der bösen Kommentare unter dem ersten After-Baby-Body-Bild in einer Instagram-Story zusammengefasst. "Wahrscheinlich hast du dir gleich dein Fett beim Bauch absaugen lassen und deshalb ist keiner mehr da. Super, keine Leistung", war da unter anderem zu lesen.

Für den Konter bekommt die 28-Jährige viel Zuspruch von ihren Followern. "Lass die Leute einfach reden, sind wahrscheinlich eh nur neidisch", schreibt zum Beispiel eine Userin. Und auch ihr Ehemann Sebastian Pannek kommentiert ironisch: "Und ich kann mir jetzt wieder anhören, ich habe die Schiebegardinen schief montiert. Na, danke auch."

Angelina Heger und Sebastian Pannek kamen im Sommer 2019 zusammen. Schon im Dezember wurde bekannt, dass sie ein Kind erwarten. Im April wurde dann öffentlich, dass sie heimlich geheiratet haben. Heger nahm den Nachnamen ihres Mannes an und heißt seither offiziell Angelina Pannek.

Quelle: ntv.de, nan/spot