Unterhaltung

Stelle sah "so harmlos aus" Arzt entfernt Hautkrebs bei Mirja du Mont

imago0095032849h.jpg

Die 45-Jährige appelliert: "Geht regelmäßig zur Hautkrebsvorsorge."

(Foto: imago images/APress)

Während einer Vorsorgeuntersuchung fällt bei Mirja du Mont eine leicht gerötete Hautstelle auf. Die Diagnose: Weißer Hautkrebs. Doch nach einem ärztlichen Eingriff gibt das Model ihren Fans nun Entwarnung.

Bei Mirja du Mont wurde Hautkrebs diagnostiziert, wie die 45-Jährige in einer Instagram-Story schrieb. In der vergangenen Woche sei sie bei der Vorsorge gewesen, "da ich am Bauch eine veränderte Hautstelle entdeckt habe". Nach einer Probeentnahme wurde bei du Mont weißer Hautkrebs festgestellt. "Es war ein lokales Basaliom, welches sich nach der Entfernung nicht weiter im Körper ausbreitet", erklärte sie weiter.

Auf Bildern sieht man Mirja du Mont bei der Vorsorge. Auch die unauffällige leicht rot verfärbte Hautpartie an ihrem Bauch zeigt sie: "So harmlos sah die Stelle aus", fügte sie hinzu. Auf einem weiteren Foto liegt du Mont auf einer Liege in der Arztpraxis. "Nach einer kleinen OP wurde das Basaliom entfernt", gab sie damit Entwarnung. An ihre Follower gerichtet schrieb sie zudem: "Bitte geht regelmäßig zur Hautkrebsvorsorge."

Mirja du Mont ist vor allem durch ihre Tätigkeit als Model bekannt. Im Jahr 2000 heiratete sie den Schauspieler Sky du Mont und nahm seinen Nachnamen an. Das Paar trennte sich 2016. Sie nahm zudem an diversen TV-Formaten teil.

Quelle: ntv.de, mdi/spot

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.