Unterhaltung

In wenigen Jahren ist Schluss Coldplay kündigen letztes Album an

260676916.jpg

In etwa drei Jahren wollen Coldplay ihr letztes Album auf den Markt bringen.

(Foto: picture alliance / empics)

Kurz vor Weihnachten erreicht Fans von Coldplay noch eine traurige Nachricht. Chris Martin kündigt für 2025 das letzte Album seiner Band an. Komplett vorbei soll es mit der Musik für die Briten aber wohl dennoch nicht sein.

Schlechte Neuigkeiten für die Anhänger der Band Coldplay: Sänger Chris Martin hat in einem Interview erklärt, dass er und seine Kollegen wohl 2025 zum letzten Mal neue Musik veröffentlichen werden. Danach soll es nur noch auf Tour gehen.

Am Freitagabend strahlt der Radiosender BBC Radio 2 eine Sendung mit Chris Martin aus, ein Teaser für die Show ließ die Bombe platzen. "Unser letztes richtiges Album wird 2025 herauskommen und danach werden wir wohl nur noch auf Tour gehen", sagte der Frontmann.

Kollaborationen denkbar

Die Zusammenarbeit mit anderen Künstlern ist laut Martin aber auch nach 2025 möglich. "Vielleicht werden wir ein paar gemeinsame Sachen machen, aber der Coldplay-Katalog ist dann sozusagen zu Ende." Auf ihrem kürzlich erschienenen Album "Music of the Spheres" gibt es gemeinsame Songs mit der US-Sängerin Selena Gomez und der südkoreanischen Erfolgsband BTS.

Bleibt es bei Chris Martins Ankündigung, würden Coldplay genau nach einem Vierteljahrhundert ihre Plattenkarriere beenden. 2000 erschien ihr Debüt "Parachutes".

Quelle: ntv.de, nan/spot

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen