Unterhaltung

Er war Krystles Ex-Mann "Denver-Clan"-Star Geoffrey Scott ist tot

imago0072570540h.jpg

Geoffrey Scott (hintere Reihe, 2.v.l.) gehörte mehrere Jahre zum Cast der Erfolgsserie "Der Denver-Clan".

(Foto: imago/ZUMA Press)

Fans des "Denver-Clans" werden sich an ihn erinnern. Schließlich war Mark Jennings kein Geringerer als Krystle Carringtons Ex-Mann! Dargestellt wurde er von Geoffrey Scott. Der Schauspieler ist nun im Alter von 79 Jahren gestorben.

"Der Denver-Clan"? Was ist das denn? Leser jüngeren Semesters, die der Generation von "Game of Thrones" und "Bridgerton" angehören, zucken vermutlich ratlos mit den Schultern. Doch wer die 1980er-Jahre bewusst miterlebt hat, kam an der Serie natürlich ebenso wenig vorbei wie an "Dallas".

imago0100031676h.jpg

Schnauzer und Pullunder - so sahen Tennisprofis wie Krystle Carringtons Ex Mark Jennings in den 80ern halt einfach aus.

(Foto: imago images/Everett Collection)

Neun Staffeln und 218 Episoden lang drehte sich von 1981 bis 1989 alles um Geld, Sex, Lügen und Intrigen. Mittendrin das ach so verliebte Ehepaar Blake (John Forsythe) und Krystle Carrington (Linda Evans). Doch die beiden hatten durchaus eine Vorgeschichte. So war das von Joan Collins gespielte "Biest" Alexis die Ex-Frau von Blake. Und auch Krystle hatte bereits eine Ehe hinter sich  - mit dem Tennisprofi Mark Jennings.

Eben jener Mark Jennings wurde von 1982 bis 1985 in 45 Folgen von Schauspieler Geoffrey Scott verkörpert. Nun ist der Darsteller in Broomfield im US-Bundesstaat Colorado den Folgen einer Parkinson-Erkrankung erlegen. Das bestätigte seine Ehefrau Cheri Catherine Scott dem Branchen-Magazin "The Hollywood Reporter". Demnach starb der Schauspieler bereits am 23. Februar  - einen Tag nach seinem 79. Geburtstag.

45 Jahre im Showgeschäft

Abgesehen von seiner Rolle im "Denver-Clan" wirkte Scott auch an diversen anderen TV-Formaten, darunter etwa die Serien "Dark Shadows", "Love Boat" oder "General Hospital" mit. Nach 45 Jahren im Showgeschäft zog er sich aber schließlich zurück und wurde mit seiner Familie in Colorado heimisch. Neben seiner Frau hinterlässt Scott die Zwillingssöhne Christopher und Matthew.

Auch sein Nachfolger an der Seite Krystle Carringtons im "Denver-Clan" weilt übrigens schon lange nicht mehr unter uns. Forsythe starb bereits 2010 im Alter von 92 Jahren. Die berühmten Frauen aus der Serie sind dagegen noch fidel. Evans feierte im November ihren 78. Geburtstag. Collins wird im Mai sogar schon 88.

Quelle: ntv.de, vpr

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.