Unterhaltung

Erotik in der Küche Die Katze verführt ihren Ehemann

Um eine Partnerschaft muss man sich immer wieder aufs Neue bemühen. Kleine Aufmerksamkeit hier, kleine Aufmerksamkeit da - auch Daniela Katzenberger beherrscht das Spiel. Für ihren Gatten zaubert sie in der Küche etwas ganz Besonderes.

Gelacht wird im Hause Katzenberger-Cordalis sicherlich des Öfteren. Jedenfalls lassen die Instagram-Beiträge der Reality-Stars das vermuten. In einem neuen Video zeigt sich die Katze verführerisch. Für ihren Ehemann Lucas Cordalis bereitet sie in einem außergewöhnlichen Outfit Essen zu.

Wer jetzt mit Abendgarderobe und Candle-Light-Dinner gerechnet hat, könnte allerdings kaum falscher liegen. Katzenberger und Cordalis spielen nämlich mit derart klischeebehafteten Erwartungen und machen sich einen Spaß daraus, eine solche Situation ins Absurde zu verkehren.

"Schatz, ist das Essen fertig?", hört man den 51-jährigen Cordalis rufen. Er hat die Kamera auf die Küchentür gerichtet. In deren Rahmen tritt dann auch sogleich - Topf voran - besagter Schatz. Auf den ersten Blick scheint es, dass die 32-jährige Katzenberger sich in ein sexy Stöffchen geschmissen hat. Schwarze Spitzenwäsche ist zu erkennen. Allerdings ist die nur aufgedruckt. Tatsächlich hat sich die Katze einfach eine Schürze umgebunden, die es aussehen lässt, als stünde ihre Trägerin in Dessous am Herd.

"Hab alles gegeben"

imago89798250h.jpg

Daniela Katzenberger erlaubt sich gerne mal einen Scherz. Per Instagram lässt sie ihre Fans daran teilhaben.

(Foto: www.imago-images.de)

Kaum durch den Türrahmen bricht Katzenberger dann auch in schallendes Gelächter aus. Sie stellt den Topf auf den Couchtisch und verteilt Anweisungen. "Komm, Teller holen", weist sie ihren Ehemann an.

Auf Instagram scherzt Katzenberger zu dem Video: "Lucas könnte sich nie über fehlende Erotik in der Küche beschweren. Hab alles gegeben, inklusive Nudelsuppe." Der Humor kommt an bei den Fans. "Da muss man echt mitlachen", schreibt jemand. Und wieder einer: "Geil, richtig gehässig!" Die mehr oder minder sexy Schürze kommt beim Online-Publikum ebenfalls erstaunlich gut weg. "Steht dir super", heißt es. Und: "Ein ganz tolles Gewand." Ob die Katze fortan häufiger in dem Teil kochen wird?

Quelle: n-tv.de, ame

Mehr zum Thema