Unterhaltung

Nackt im "Playboy" Yeliz Koc möchte Statements setzen

Pressemotiv 2 Yeliz Koc.jpg

Nein, sie muss sich für ihren Körper nicht schämen: Yeliz Koc.

(Foto: Ana Dias für PLAYBOY Deutschland Juni 2022)

Bekannt wird sie als Teilnehmerin bei "Der Bachelor", dann als Freundin von Jimi Blue Ochsenknecht und später als dessen alleinerziehende Ex. Nun fügt Yeliz Koc ihrer Karriere einen weiteren Meilenstein hinzu: Sie zieht sich im "Playboy" aus.

Ein Statement hat Yeliz Koc definitiv schon einmal gesetzt. Damals, als sie 2018 bei ihrem Abgang aus der RTL-Show "Der Bachelor" Rosenkavalier Daniel Völz eine scheuerte.

Pressemotiv 1 Yeliz Koc.jpg

Seit Oktober ist sie Mutter.

(Foto: Ana Dias für PLAYBOY Deutschland Juni 2022)

Doch das soll es für die 28-Jährige noch lange nicht gewesen sein, wie sie nun in der Juni-Ausgabe des deutschen "Playboys" unterstreicht. "Ja, ich möchte Statements setzen", sagt Koc im Interview, das mit einer Reihe von Nacktfotos von ihr daherkommt. "Dafür, dass man sich für seinen Körper nicht schämen muss, nachdem man schwanger war und ein Kind zur Welt gebracht hat", erklärt sie.

Die besagte Tochter, die auf den Namen Snow Elanie hört, war im Oktober vergangenen Jahres zur Welt gekommen. Vater ist Jimi Blue Ochsenknecht, Sohn von Ex-Model Natascha und Schauspieler Uwe Ochsenknecht. In die Schlagzeilen geriet die Geburt auch, weil sich das Paar noch während der Schwangerschaft getrennt hatte. Zu ihrem Verflossenen habe sie "aktuell keinen Kontakt", klärt Koc im "Playboy" auf. Sie hoffe jedoch, dass sich das wieder ändern werde.

Ein neuer Mann?

Möglicherweise gibt es aber nun auch schon einen neuen Mann in ihrem Leben. Schließlich spricht Koc im Interview mit dem Herren-Magazin auch über ihre Teilnahme an der RTLzwei-Show "Kampf der Realitystars", in der sie ab sofort zu sehen ist (auch auf RTL+ abrufbar). "Ich kann versprechen: Es wird sehr interessant werden. Ich habe da ja auch jemanden kennengelernt. Ich habe mich einfach auf eine ganz andere Art und Weise geöffnet - und das einem ganz tollen Menschen gegenüber", sagt Koc.

Cover PLAYBOY 06_22.jpg

Yeliz Koc ziert auch das "Playboy"-Cover im Juni.

(Foto: Ana Dias für PLAYBOY Deutschland Juni 2022)

Bereits kursierende Gerüchte, dass es sich bei diesem Menschen um "Love Island"-Teilnehmer Paco Herb handeln könnte, bestätigt sie zugleich: "Paco und ich kleben gefühlt 24 Stunden aneinander, aber wir lernen uns noch kennen und wissen noch nicht, wo das hinführt." Aktuell scheinen die beiden aber (noch) nicht liiert zu sein. Der "Bild"-Zeitung zumindest sagte Koc: "Paco und ich sind kein Liebespaar."

"Machen, worauf du Lust hast"

Vielleicht wird Paco ja endgültig schwach, wenn er nun die Bilder von Koc im "Playboy" sieht. "Viele werden das total feiern und die Fotos wunderschön finden", ist sich die Reality-TV-Darstellerin sicher. "Aber es gibt natürlich immer Menschen, die mich kritisieren. Vor allem die türkische Seite", schränkt sie ein. "Ich bekomme schon jetzt böse Nachrichten, wenn ich mal ein Bikini-Foto poste oder einen deutschen Freund habe. Deshalb auch das Statement. Ich kann mir selbst meine Regeln schaffen und meine Grenzen setzen", ergänzt Koc.

Selbstbewusst erklärt sie zudem: "Egal, welche Nationalität du hast, aus welchem Land du stammst - du solltest einfach das machen, worauf du Lust hast, deine Träume und Ziele verwirklichen. Man sollte sich nichts verbieten lassen, nur weil es anderen nicht gefällt." Wir sind uns allerdings sicher, dass ihre "Playboy"-Fotos ziemlich vielen gefallen werden.

Weitere Motive von Yeliz Koc gibt es exklusiv nur beim Playboy.

Quelle: ntv.de, vpr

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen