Unterhaltung

"Der Mann meiner Träume" Ex Claudia schwärmt weiter vom Wendler

imago63148563h.jpg

Fast drei Jahrzehnte ein Paar: Michael Wendler und Claudia Norberg.

(Foto: imago/Future Image)

29 Jahre sind Michael Wendler und Claudia Norberg ein Paar. Doch im vergangenen Jahr zerbricht die Beziehung. Der Sänger lacht sich mit der 28 Jahre jüngeren Laura Müller umgehend eine neue Partnerin an. Seine Ex ist dagegen noch immer Single - und trauert ihm offenbar hinterher.

Sie liebt den DJ - und das anscheinend noch immer. Recht viel anders lassen sich die Aussagen von Claudio Norberg in einem Gespräch mit dem Internetportal von "t-online" eigentlich nicht interpretieren. Die Ex von Michael Wendler, die 29 Jahre mit dem "Sie liebt den DJ"-Sänger liiert und davon zehn verheiratet war, schüttet in dem Interview regelrecht ihr Herz aus.

"Michael war der Mann meiner Träume", sagt Norberg auch rund ein Jahr nach der Trennung noch immer über den Wendler. "Ich war in 29 Jahren nie unglücklich. Ich hatte nie das Gefühl, etwas verpasst zu haben", ergänzt sie.

In guten wie in schlechten Zeiten?

imago94343936h.jpg

Norberg kam zu einer Halloween-Party von Natascha Ochsenknecht.

(Foto: imago images/Future Image)

"Ich war 19, als wir ein Paar wurden", erinnert sich Norberg in dem Gespräch, das eine "t-online"-Mitarbeiterin mit ihr auf einer Halloween-Party von Natascha Ochsenknecht führte. Sie glaube, "das Heiraten stirbt irgendwann aus". Denn: "Ich kannte meinen Mann 20 Jahre lang, bevor wir geheiratet haben und es hat trotzdem nicht gehalten."

Eine Mitschuld daran, dass sich Paare heute schneller trennten als früher, gibt Norberg den sozialen Medien. Sie zeigten einem jeden Tag, "wie toll man aussehen kann und wie toll man aussehen muss". Die Formel "In guten wie in schlechten Zeiten" verliere dadurch an Bedeutung. "Wenn die schlechten Zeiten anbrechen, dann denkt man: 'Oh, mit der da auf dem Bild habe ich bessere Zeiten.' Und dann springt man einfach rüber. Es ist schlimm", urteilt Norberg.

"Mehr als Flirten ist nicht"

Mit Blick auf ihre eigene Ehe will die 48-Jährige jedoch kein allzu harsches Urteil fällen. "Meine Ehe ist nicht gescheitert. Das ist so eine lange Zeit gewesen, das muss man erst mal hinbekommen", erklärt sie. Gram gegenüber ihrem Ex kann sie dabei offenbar nicht empfinden. "Ich kann nicht sauer sein, weil sich seine Gefühle verändert haben. Es ist natürlich traurig, aber man kann nicht zusammen bleiben, wenn die Liebe nicht auf beiden Seiten da ist", sagt sie stattdessen.

Dass sich der 47-jährige Wendler recht schnell neu orientiert hat und inzwischen eine aufsehenerregende Beziehung mit der gerade erst 19 Jahre jungen Laura Müller führt, will Norberg dann allerdings nicht kommentieren. Für sie selbst sei eine neue Partnerschaft dagegen noch nicht vorstellbar. "Mehr als Flirten ist nicht. Dafür bin ich noch nicht offen. Ich muss erst mal Zeit für mich haben", stellt sie klar.

Quelle: n-tv.de, vpr