Unterhaltung

Paparazzi-Schwemme in Venedig George und Amal haben geheiratet

2014-09-27T175106Z_1858407393_GM1EA9S04NW01_RTRMADP_3_PEOPLE-CLOONEY-VENICE.JPG2626105236971073655.jpg

Ganz Venedig und die Klatschpresse warten darauf, dass George Clooney seine Verlobte vor den Standesbeamten führt - und rechnen doch mit dem ganz falschen Datum. Nun teilt ein Sprecher Clooneys mit: Es ist schon geschehen.

Hollywoodstar George Clooney und seine Verlobte Amal Alamuddin sind nach Angaben des Sprechers von Clooney offiziell getraut. Demnach gaben sich das Paar in der Abenddämmerung in einer Privatzeremonie in einem Luxushotel in Venedig das Jawort.

Die Trauung war erst für Montag erwartet worden. Clooney und Alamuddin feiern bereits seit Freitag mit zahlreichen prominenten Gästen aus dem Film- und Showbusiness ihre Hochzeit in der Lagunenstadt. Die Ehe soll am Montag nach unbestätigten Berichten noch offiziell im Rathaus von Venedig eingetragen werden.

Paparazzi aus aller Welt sind für die "Hochzeit des Jahres" nach Venedig gereist und haben das Paar auf Schritt und Tritt verfolgt. Weder Clooney noch die Stadtverwaltung hatten die bevorstehende Heirat bestätigt. Rund 120 Gäste feierten bis in die Nacht im Palazzo Papadopoli am Canal Grande.

Am Freitagabend hatten der US-amerikanische Superstar und seine Verlobte getrennt voneinander jeweils mit Freunden gefeiert. Clooney und ein paar Freunde trafen sich zu einem Abendessen im Promi-Restaurant "Da Ivo" nahe dem Markusplatz und feierten danach im Hotel weiter. Zu den Eingeladenen gehörten die Schauspieler Matt Damon und Billy Murray. Alamuddin war mit Freundinnen und Verwandten aus dem Libanon unterwegs.

Gut gelaunt beim Frühstück

Am Morgen zeigten sich Clooney, das frühere Supermodel Cindy Crawford und deren Mann Rande Gerber zum Frühstück in bester Laune auf der Terrasse des Luxushotels "Cipriani" den Hotelgästen und den auf Booten lauernden Paparazzi. Für Samstagabend war ein "Empfang und Abendessen" im Palazzo Papadopoli mit 120 Gästen angekündigt. Die Nobelresidenz aus dem 16. Jahrhundert beherbergt das Sieben-Sterne-Hotel Aman. Das Hotel verweigerte jegliche Auskunft zu der Veranstaltung.

Zu der Zeremonie hatte am frühen Samstagabend die Hochzeitsgesellschaft mit großem Tross vom Hotel Cipriani auf der Insel Giudecca in das "Aman" bei hohem Wellengang übergesetzt. Die italienische Polizei gab Clooneys Boot Geleitschutz, zahlreiche "Paparazzi" fotografierten von ihren Booten aus, das italienische Fernsehen strahlte die Überfahrt live aus. Touristen und Venezianer winkten dem Schauspieler zu, Clooney winkte lächelnd im Smoking zurück.

Medien hatten zuvor berichtet, Roms früherer Bürgermeister Walter Veltroni, ein guter Freund Clooneys, werde den Regisseur ("Monuments Men") und Schauspieler ("Gravity") am Montag im Rathaus von Venedig mit der Menschenrechtsanwältin trauen. Als Indizien wurden auch Schilder rund um das Rathaus gewertet, die für Montagmittag eine Straßensperrung ankündigen. Diese Spekulationen haben sich mit der Vermählungsnachricht als falsch erwiesen. Der 53 Jahre alte Clooney war von 1989 bis 1993 bereits mit der US-Schauspielerin Talia Balsam verheiratet.

Quelle: ntv.de, lsc/nsc/dpa/AFP