Unterhaltung

Gerüchte über GNTM-Kandidatin Heidi Klum lässt bei Date-Night tief blicken

imago0150680586h.jpg

"Hans" und "Franz" lassen grüßen: Heidi Klum lässt tief blicken.

(Foto: imago images/ZUMA Wire)

Heidi Klum und Tom Kaulitz besuchen die Maxim Electric Nights im Rahmen des Super-Bowl in Los Angeles. Mit einem gewagten Outfit zieht besonders Klum alle Blicke auf sich. Doch auch mit einigen Mädchen bei "GNTM" sorgt die Blondine derzeit für heftigen Gesprächsstoff.

Heidi Klum und Tom Kaulitz haben sich am Samstagabend gemeinsam bei den Maxim Electric Nights in Los Angeles gezeigt. Das Ehepaar posierte bei dem Musikevent im Rahmen des Super-Bowl-Wochenendes eng umschlungen für die Fotografen. Besonders Heidi Klum wurde dabei mit ihrem Outfit zum Hingucker.

Sie trug ein fliederfarbenes Minikleid, das durch Cut-Outs am Ausschnitt und der Seite tief blicken ließ. Das auffällige Kleid kombinierte sie mit einer beigen Fransen-Jacke, spitzen Stilettos und einer Clutch. Ihre Haare fielen ihr in wilden Locken über die Schulter und schwarze Mascara betonte ihre Augen. Ehemann Tom Kaulitz hingegen setzte für den Date-Abend auf einen lässigen Look mit schwarzer Lederjacke, leicht aufgeknöpftem Hemd und lockerer Streifen-Stoffhose.

Bei Instagram postete Klum weitere Pärchen-Fotos und kurze Clips vom Auftritt des niederländischen DJs Tiësto. Zu einem persönlichen Treffen kam es dann auch noch, wie Klum mit einem weiteren Post verriet. "Wir lieben dich", schrieb sie zu einem gemeinsamen Bild mit dem DJ und ihrem Ehemann.

Gerüchte um Heidis Models

Aktuell dreht Heidi Klum wieder für die Casting-Show "Germany's Next Topmodel". In der aktuellen Staffel setzt die blonde Frohnatur aus Bergisch-Gladbach jedoch ganz neue Maßstäbe für ihre Models. Diversität steht nun an oberster Stelle. Neben den klassischen 1,80 Meter großen Schönheiten, dürfen nun auch kleine, große, kurvige und tätowierte Frauen teilnehmen. Kandidatin Kashmira ist mit 1,54 Meter die kleinste Teilnehmerin, Wiebke mit 1,96 Meter die größte.

Die Altersgrenze wurde ebenfalls abgeschafft. So nehmen neben den 18-30- jährigen Kandidatinnen auch die 66-jährige Lieselotte aus Berlin und die 68-jährige Barbara aus Flensburg teil: "Ich möchte unbedingt als erste Frau mit 68 Jahren 'Germanys Next Topmodel' werden, um allen älteren Frauen Mut zu machen, und um zu zeigen, dass das Alter nur eine Zahl ist," erklärt sie Prosieben.

Auf Instagram erhält Heidi Klum viel Zuspruch für das neue Konzept der Show. Bei einigen Kandidatinnen scheiden sich jedoch die Geister. So unter anderem bei der 21-jährigen Viola.

Die schrille Kandidatin mit der pinkfarbenen Vokuhila, die über sich selbst sagt:"Ich bin ein Erlebnis", sorgte schon vor der Show für heftige Spekulationen und Verschwörungstheorien. So gab sie zu Beginn der Show an, ihre Teilnahme sei aus einem Gruppenprojekt heraus entstanden. "Die ist doch von Böhmermann eingeschleust", "ich finde, die ist kein Model" oder "auf jeden Fall ein Fake" lauten nun einige Kommentare bei Instagram.

Quelle: ntv.de, can/spot

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen