Unterhaltung

US-Schauspielerin wurde nur 57 John Travoltas Ehefrau Kelly Preston ist tot

116838514.jpg

John Travolta trauert um seine Ehefrau Kelly Preston.

(Foto: picture alliance/dpa)

Kelly Preston und John Travolta führen für Hollywood-Verhältnisse eine Bilderbuchehe. Ihre Brustkrebserkrankung hält die Schauspielerin lange geheim. Nach zweijährigem Kampf gegen die Krankheit ist die Schauspielerin an den Folgen gestorben.

Die US-Schauspielerin Kelly Preston ist im Alter von 57 Jahren gestorben. Die Ehefrau von John Travolta starb am Sonntag an den Folgen von Brustkrebs, wie ihr Ehemann auf Instagram bestätigte. "Mit sehr schwerem Herzen muss ich mitteilen, dass meine wunderschöne Frau Kelly ihren zweijährigen Kampf gegen Brustkrebs verloren hat. Sie kämpfte mutig mit der Liebe und Unterstützung so vieler", schrieb Travolta.

*Datenschutz

Die Nachricht von ihrem Kampf gegen Brustkrebs kam überraschend. Preston hatte sich laut "People"-Magazine dazu entschieden, ihre Diagnose geheim zu halten.

Die Schauspielerin war in Filmen wie "Jerry Maguire", "Jack Frost" und auch "Flight Girls" zu sehen. An der Seite ihres Mannes spielte sie im Jahr 2000 im Science-Fiction-Streifen "Battlefield Earth". Zuletzt war sie in "Gotti" (2018) zu sehen - ebenfalls an der Seite ihres Mannes.

Preston und Travolta, die letztes Jahr ihren 28. Hochzeitstag feierten, haben drei Kinder zusammen: eine Tochter, Ella, die 20 Jahre alt ist, den neunjährigen Sohn Benjamin und Sohn Jett, der 2009 im Alter von 16 Jahren starb. Travolta wolle sich nun Zeit nehmen, um für meine Kinder da zu sein, die ihre Mutter verloren haben. "Verzeiht mir also im Voraus, wenn ihr eine Weile nichts von uns hört".

Quelle: ntv.de, mba