Unterhaltung

Gefährliche Vagina-Kerze? Käufer verklagt Gwyneth Paltrows Firma

TB.jpg

Bietet auf ihrer Webseite viele außergewöhnliche Artikel an: Gwyneth Paltrow.

(Foto: picture alliance/AP Photo)

Von Vagina bis Orgasmus - wer Gwyneth Paltrows Gerüche näher kennenlernen möchte, kann diese in Form von Duftkerzen über ihre Firma Goop kaufen. Eine dieser Kerzen soll nun jedoch explodiert sein. Ein Mann aus Texas reicht deswegen Klage ein.

Gwyneth Paltrow hat Ärger: Ihre Firma Goop bietet Kerzen an, die angeblich nach der Vagina der Schauspielerin riechen. Eine dieser Kerzen soll nun explodiert sein - deshalb verklagt ein Mann aus Texas die Marke des Hollywoodstars. Das will das Promiportal "TMZ" jetzt dank Gerichtsdokumenten herausgefunden haben.

Der Kläger habe demnach im Januar dieses Jahres die "This Smells Like My Vagina"-Kerze online erstanden - der hübsche Dekoartikel hätte ihn aber umbringen können, heißt es in der Anklageschrift.

Colby Watson, der Kläger, behauptet, zu keinem Zeitpunkt hätten sich Gegenstände in der Nähe der Kerze befunden - auch die Fenster seien stets geschlossen gewesen. Nach ungefähr drei Stunden Brenndauer soll das Produkt jedoch in Flammen aufgegangen und kurz danach explodiert sein. Watson fügte darüber hinaus ein Bild seiner verkohlten Goop-Kerze als Beweismaterial hinzu.

Ein Sprecher des Unternehmens gab dem US-amerikanischen Medienunternehmen bereits ein Statement zu den Anschuldigungen: "Wir sind sicher, dass diese Behauptung unseriös ist und ein Versuch, sich eine überdimensionale Auszahlung von einem Produkt zu erhaschen. Wir stehen hinter den Marken, die wir anbieten, und ihrer Sicherheit." Heretic, der Hersteller der Kerze, soll die Sicherheit durch Produkttestung gewährleistet haben, so Goop.

Quelle: ntv.de, lri/spot

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen