Unterhaltung

Ein Monat nach Geburt Michael Douglas sieht Enkel zum ersten Mal

214488301.jpg

Mit 76 Jahren zum zweiten Mal Großvater geworden: Michael Doulgas

(Foto: picture alliance/dpa/Invision/AP)

Kurz vor Weihnachten 2020 wird Michael Douglas zum zweiten Mal Großvater. Nun darf er seinen Enkelsohn endlich auch mal besuchen. Dabei entsteht gleich das erste Foto der beiden, das der 76-Jährige stolz in den sozialen Medien teilt.

Michael Douglas hat seinen wenige Wochen alten Enkelsohn persönlich kennengelernt. Auf Instagram teilte der Oscarpreisträger ein Schwarz-Weiß-Bild, auf dem er das Baby im Arm hat und in der anderen Hand ein Fläschchen hält. "Zum ersten Mal habe ich meinen einen Monat alten Enkel Ryder gesehen!", fügte er mit einem Herz-Emoji erklärend hinzu.

Ryder ist das zweite Kind von Cameron Douglas - dem ältesten Sohn des Schauspielers - und dessen Partnerin Viviane Thibes. Die freudige Nachricht der Geburt des kleinen Jungen verkündete der 42-jährige Cameron mit einem Instagram-Schnappschuss und den Worten "Touch down auf dem Planeten Erde". Er und Thibes haben bereits eine dreijährige Tochter namens Lua Izzy.

Cameron stammt aus der ersten Ehe seines Vaters mit Diandra Luker. Mit seiner Ehefrau Catherine Zeta-Jones hat Michael Douglas zwei weitere Kinder, Dylan und Carys. Douglas und Zeta-Jones sind nun auch schon seit 20 Jahren verheiratet. Erst kürzlich zeigte die Schauspielerin der ganzen Welt, oder zumindest ihren Followern bei Instagram, wie groß ihre Liebe noch immer ist. Auf einem geposteten Foto sah man sie das Gesicht ihres 25 Jahre älteren Ehemannes mit den Händen umfassen, zärtlich küsst sie ihn dabei vor romantischer Meereskulisse. Daneben postete Zeta-Jones ein Zitat von William Shakespeare: "Ich kann der Liebe mit keinem gütigeren Zeichen Ausdruck verleihen als diesem Kuss."

Quelle: ntv.de, nan/spot