Unterhaltung

Mit 47 Jahren Moderator Jan Hahn ist tot

1765093.jpg

Nach kurzer schwerer Krankheit gestorben: Jan Hahn.

(Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius)

Die Nachricht ist nicht nur für die Mitarbeiter von RTL ein Schock. Jan Hahn, unter anderem bekannt als Moderator von "Guten Morgen Deutschland", ist mit nur 47 Jahren gestorben. Er hinterlässt drei Kinder.

Seit rund 20 Jahren stand Jan Hahn vor der Kamera. Zuletzt kannten ihn die Zuschauer vor allem als Teil des Moderatoren-Teams von "Guten Morgen Deutschland“ bei RTL. Der Sender ist es auch, der nun die traurige Nachricht überbringt, dass Hahn mit nur 47 Jahren nach kurzer schwerer Krankheit gestorben ist.

RTL NEWS-Geschäftsführer Stephan Schmitter fand dazu bewegende Worte: "Wir alle sind geschockt und tieftraurig über den plötzlichen Tod von Jan. Die RTL-Familie verliert einen ganz besonderen Menschen und lieben Kollegen, der uns allen viele wunderbare Fernsehmomente geschenkt hat. All unsere Gedanken und unser tiefes Mitgefühl sind bei seiner Familie und den Angehörigen. Jan, wir werden Dich nie vergessen!“

Radio und TV

Hahn wurde 1973 in Leipzig geboren. Dort studierte er nach dem Abitur Kommunikations-, Medien- und Theaterwissenschaft. Schon damals arbeitete er beim Uniradio. Weitere Hörfunk-Verpflichtungen folgten, etwa beim Privatsender Energy und beim öffentlich-rechtlichen MDR Sputnik.

2001 wechselte Hahn erstmals auch vor die Kamera. Neben der Moderation von diversen Spiel- und Liveshows war er von 2005 bis 2016 Moderator beim Sat.1-Frühstücksfernsehen. 2017 wechselte er zu RTL. Seitdem gehörte er zum festen Moderatoren-Team von "Guten Morgen Deutschland".

Privat war Hahn lange mit der Schauspielerin Alissa Jung liiert, mit der er zwei Kinder bekam. Nach der Trennung von ihr führte er von 2007 bis 2011 eine Beziehung mit der österreichischen Moderationskollegin Mirjam Weichselbraun. Erst im Mai 2019 wurde er mit seiner letzten Lebensgefährtin Constanze Wendrich ein weiteres Mal Vater.

Quelle: ntv.de, vpr

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.