Unterhaltung

Schluss mit dem großen Glück Nathalie Volk trennt sich von Rocker

Noch vor wenigen Wochen klingt das ganz anders. "Ich bin so glücklich wie noch nie in meinem Leben", erklärt da Nathalie Volk. Und: "Für mich ist Timur ein echter Mann." Doch der Traum vom "Ja für immer" ist ausgeträumt. Die Ex-"Germany's next Topmodel"-Kandidatin und Rocker Timur Akbulut sind getrennt.

Offiziell bestätigt ist es zwar noch nicht. Doch Nathalie Volks jüngste Aktion spricht Bände. Auf ihrer Instagram-Seite hat sie alle gemeinsamen Bilder mit Rocker Timur Akbulut gelöscht. Überhaupt folgt sie inzwischen nur noch einem Account - und es ist nicht der ihres bisherigen Verlobten. Der wiederum tat es ihr mit der Löschung gemeinsamer Fotos gleich.

volk3.JPG

So klingt das auf ihrer Instagram-Seite.

(Foto: Instagram / mirandadigrande)

Vielsagend ist auch das, was die 24-Jährige in einer Story in dem sozialen Netzwerk vom Stapel lässt. "Wenn Gott eine Tür schließt, dann hör auf damit, dagegen zu hämmern. Was sich auch immer dahinter befand, war nicht für dich vorbestimmt. Ziehe die Tatsache in Betracht, dass er die Tür vielleicht deshalb geschlossen hat, weil er wusste, dass du so viel mehr wert bist", schreibt sie dort im Original in englischer Sprache.

Abgesehen von diesem verklausulierten Geständnis, dass die Beziehung wohl am Ende ist, liegen RTL und der "Bild"-Zeitung auch entsprechende Informationen vor. Dem Sender gegenüber bestätigte ein namentlich nicht genannter Insider die Trennung. Der Zeitung zufolge liegt das Liebes-Aus sogar schon drei Wochen zurück.

"Ich liebe sein Herz"

Dabei war Volk für das "Hell's Angels"-Mitglied mit Knast-Erfahrung sogar in die Türkei gezogen. Das Land am Bosporus hat sie nach abermals übereinstimmenden Informationen jedoch bereits wieder verlassen. Dafür spricht auch ein weiterer Post, den Volk mittlerweile auf Instagram abgesetzt hat. Er zeigt sie in einem New Yorker Krankenhaus. Die genauen Hintergründe ihres Klinik-Aufenthalts waren zunächst nicht bekannt.

volk2.JPG

Warum sie im Krankenhaus ist, ist unklar.

(Foto: Instagram / mirandadigrande)

Anfang September hatten sich Volk und Akbulut nach einigen Monaten Beziehung verlobt. Das Model verkündete die Nachricht ebenfalls via Instagram. "Mein Ja für immer", schrieb sie zu einem gemeinsamen Selfie am Strand.

In nachfolgenden Interviews kam Volk aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus. "Ich bin so glücklich wie noch nie in meinem Leben", erklärte sie etwa. Und weiter: "Ich liebe sein Herz, seine Seele, seinen Charakter, sein Aussehen, seine Tattoos." Für sie sei Akbulut "ein echter Mann", sagte sie und ergänzte: "So eine Art Mann kannte ich vorher noch nicht und genau das reizt mich an ihm."

GNTM und Dschungelcamp

Die im Januar 1997 geborene Nathalie Volk wurde durch ihre Teilnahme an "Germany's next Topmodel" (GNTM) 2014 bekannt, wo sie es bis ins Halbfinale schaffte. Zwei Jahre später zog sie ins Dschungelcamp. Für Schlagzeilen sorgte jedoch auch ihre Liaison mit dem inzwischen 64-jährigen Unternehmer Frank Otto, die 2016 bestätigt wurde.

Auch mit Otto war Volk seit 2018 verlobt. Im November 2020 wurde die Trennung öffentlich. Volk hat sich seit einiger Zeit den Künstlernamen Miranda DiGrande zugelegt und versucht, als Schauspielerin Fuß zu fassen.

Quelle: ntv.de, vpr

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen