Unterhaltung

Mit Detektiv und Drohnen-Plänen Paris Hilton sucht ihren Hund

100629427.jpg

Ja, sie haben wirklich ein ganz besonderes Verhältnis: Paris Hilton und "Diamond Baby".

(Foto: picture alliance / Jordan Strauss/Invision/dpa)

Sie heißt "Diamond Baby", ist schwarz-braun und "etwas schüchtern". Und sie ist weg. Paris Hilton trauert um ihre entlaufene Hundedame und setzt wirklich alle Hebel in Bewegung, um den Chihuahua wiederzufinden. Einem möglichen Finder verspricht sie zudem eine hohe Belohnung.

Paris Hilton hat eine groß angelegte Suchaktion nach ihrem entlaufenen Chihuahua "Diamond Baby" gestartet. Auf ihrer Instagram-Seite postete sie gleich eine ganze Reihe an Aufrufen, sie bei der Suche zu unterstützen.

"Ich tue alles, was in meiner Macht steht, um sie zurückzubekommen", teilte die 41-Jährige ihren über 20 Millionen Followerinnen und Followern mit. "Wir haben einen Tierdetektiv, einen Hundeflüsterer und einen Tierpsychologen engagiert und erwägen jetzt auch den Einsatz von Drohnen, die Hunde aufspüren können."

Hilton zufolge wird der Hund seit einer Woche vermisst. "Ich war bei einem Fotoshoot, und wir ziehen gerade um", schreibt Hilton. Einer der Umzugshelfer müsse demnach eine Tür offen gelassen haben. Freunde und Familie hätten daraufhin die Nachbarschaft durchkämmt - doch bislang ohne Erfolg.

"Nichts ist mehr wie früher"

Hilton verlinkte unter anderem eine von ihr veröffentlichte Suchanzeige. Dort wird der schwarz-braune, kleine Chihuahua als "etwas schüchtern" beschrieben, der sich beim Versuch, ihn hochzuheben, auf den Rücken legen würde.

"Ich habe das Gefühl, dass ein Teil von mir fehlt und ohne sie nichts mehr wie früher ist", schreibt Hilton. "'Diamond Baby' ist mein Ein und Alles, wirklich wie eine Tochter für mich" - denn genau genommen handelt es sich um eine Hundedame.

Wie zum Beweis veröffentlichte Hilton auch Fotos und Clips, die den Hund in unterschiedlichen Outfits zeigen. Auf einem Bild trägt der Chihuahua zudem eine Kette mit den Buchstaben "BFF" um den Hals - "Best Friend Forever".

Dem Finder stellt Hilton nicht nur eine große Belohnung in Aussicht. Sie verspricht auch, keine Fragen nach dem Verbleib ihres Hundes zu stellen. Offenbar schließt sie nicht aus, dass "Diamond Baby" womöglich gezielt "gekidnappt" wurde.

Quelle: ntv.de, vpr/dpa

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen