Unterhaltung
"Über sieben Brücken musst du gehen ...": Maffay tourt unplugged.
"Über sieben Brücken musst du gehen ...": Maffay tourt unplugged.(Foto: picture alliance / Carsten Rehde)
Mittwoch, 14. Februar 2018

"Unplugged"-Tourstart in Kiel: Peter Maffay rockt mit zarten Tönen

Er ist Deutschlands erfolgreichster Musiker weltweit. Und Peter Maffay lässt es auch mit 68 Jahren immer noch krachen - wenn auch mit leiseren Tönen. Mit Gaststars wie Johannes Oerding beginnt er seine neue Tour.

Peter Maffay hat in Kiel seine Deutschlandtournee gestartet und sein Publikum begeistert. Der 68-jährige Rockmusiker und seine musikalischen Gaststars, darunter Johannes Oerding und die niederländische Countrysängerin Ilse DeLange, wurden von den 7000 Besuchern in der ausverkauften Sparkassen Arena mit viel Applaus gefeiert. Es gab mehrere Zugaben.

Bei der "MTV Unplugged Tour" verzichtet Maffay erstmals bei einer Tournee auf elektronische Verstärkung und beschränkt sich auf akustische Instrumente und den Gesang. Die Musiker nutzen aber Mikrofone. Die Bühnenshow wird dominiert von einer riesigen Videoleinwand als Hintergrund, auf der bunte Illustrationen gezeigt werden und die Musiker immer wieder hautnah zu sehen sind. 

Tournee nahezu ausverkauft

Mit seinem im November erschienenen "MTV Unplugged"-Album eroberte Maffay sofort die Spitze der deutschen Album-Charts. Es ist die 18. Nummer-eins-Platte in der Karriere des Rockstars. Kein Musiker in einem anderen Land der Welt hat mehr Nummer-eins-Alben veröffentlicht als Maffay in Deutschland. Mehr als 50 Millionen Tonträger hat der Musiker verkauft.  

Die aktuelle Tournee ist laut Veranstalter «bis auf wenige Restkarten» ausverkauft, mehr als 180.000 Tickets wurden bereits abgesetzt. Die Tournee führt bis 17. März durch 23 Städte in Deutschland. Das Finale ist aber am 22. März in Zürich.

Quelle: n-tv.de